Sozialministerin: "Raus aus dem Mauerblümchen-Dasein"

Unterstützt die neue Imagekampagne “Ich pflege gern”: Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD).

Foto: Tom Figiel

Filme, Plakate und Diskussionsrunden sollen, so hoffen die Initiatoren, vor allem junge Leute für Pflegeberufe begeistern. Nach Angaben des Bündnisses fehlen bis 2030 allein in der Region rund um Braunschweig 6.000 Pflegekräfte. Niedersachsenweit sind es nach Schätzungen der Landesregierung bis zu 52.000. Mit der Kampagne wolle man das nun ändern. “Die Pflege muss raus aus ihrem Mauerblümchen-Dasein”, sagte Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD), die die Kampagne unterstützt.

Im Regionalen Netzwerk Fachkräftesicherung in der Pflege sind in Südostniedersachsen Einrichtungen der Krankenpflege, der stationären und ambulanten Altenpflege, Kranken- und Altenpflegeschulen, die Ostfalia…


Vollständigen Artikel lesen