Spahn kündigt "Konzertierte Aktion Pflege" anSpahn kündigt "Konzertierte Aktion Pflege" an

Hat für die kommende Woche den Start einer „Konzertierten Aktion Pflege“ angekündigt: Bunsdesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU).

Foto: Maximilian König

Union und SPD hatten im Koalitionsvertrag vereinbart, damit unter anderem eine „Ausbildungsoffensive“ und bessere Bedingungen für Pflegekräfte auf den Weg bringen zu wollen.

Für ein Milliardenpaket, das auch 13 000 zusätzliche Stellen in der Altenpflege vorsieht, hat Spahn nun einen Gesetzentwurf erarbeitet. Dieses „Sofortprogramm“ sei ein erster Schritt. Nun gehe es darum, auch genug Bewerber zu finden. Das Ende Mai bereits in Eckpunkten vorgestellte Paket soll zum 1. Januar 2019 in Kraft treten. Bezahlt werden soll es überwiegend von der gesetzlichen Krankenversicherung.


Vollständigen Artikel lesen