Spahns Pläne gegen Zeitarbeit werden scheiternSpahns Pläne gegen Zeitarbeit werden scheitern

Dem Präsidenten des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister, Sebastian Lazay, geht die öffentliche Diskussion „Zeitarbeitsbranche gegen Pflegebranche“ am eigentlichen Kernproblem vorbei.
Foto: Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister

Der Plan von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) werde scheitern, „mit Hilfe eines ökonomischen Anreizes Pflegekräfte an die Kliniken zu binden beziehungsweise aus der Anstellung bei einem Personaldienstleistungsunternehmen zurückzuholen“, sagte Präsident Sebastian Lazay dem Evangelischen Pressedienst (epd). Das, was die Zeitarbeit für Pflegekräfte attraktiv mache, sei nicht nur der Lohn, sondern es seien die besseren Arbeitsbedingungen.

Künftig soll nach Spahns Willen das sogenannt MDK-Reformgesetz gelten, das die Refinanzierung der Leiharbeit in Kliniken durch die Krankenkassen beschränkt. „Viel kritischer sehe ich jedoch die geplante Bundesratsinitiative der Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) für ein
Vollständigen Artikel lesen