Steigende Pflegekosten: Verbraucherzentralen fordern zum Handeln aufSteigende Pflegekosten: Verbraucherzentralen fordern zum Handeln auf

Verbraucherschützer fordern politische Maßnahmen gegen steigende Eigenanteile der Pflegekosten.

Foto: Fotolia/Alexander Raths

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) solle dringend dafür sorgen, dass die Überbelastung der Pflegebedürftigen aufgefangen werde, sagte der vzbv-Chef Klaus Müller gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Dies sei eine soziale und solidarische Aufgabe, die auch Geld koste. Viel gewonnen wäre schon mit regelmäßigen Anhebungen der Pflegeversicherungsleistungen, um einem kontinuierlichen Anstieg der Eigenanteile vorzubeugen.

„Es gibt immer die Möglichkeit, über Steuerzuschüsse – wie wir es in der Rente schon lange tun – dafür zu sorgen, dass wir zu einer wirklich fairen Versicherung kommen“, so Müller. Dies sei so zu regeln, dass Arbeitnehmer und Arbeitgeber nicht überfordert und die Pflegebedürftigen nicht allein gelassen würden. Der
Vollständigen Artikel lesen