Überstunden von Pflegekräften sollten von Steuern und Sozialversicherungsabgaben befreit werden. fordert der Arbeitgeberverband Pflege. Foto: Adobe Stock/ Kzenon

„So hätten die Pflegekräfte eine echte Anerkennung, die sie sofort im Geldbeutel spüren“, erklärte er. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dankte in ihrem Video-Podcast allen professionellen Pflegekräften und jenen, die ihre Angehörigen pflegen. Die Bundesregierung arbeite daran, deren Situation zu verbessern. Verbandschef Greiner sagte, die Bundesregierung sollte „nicht bei warmen Worten stehen bleiben“ und die Abgabenbefreiung für Überstunden auf den Weg bringen. „Was in Frankreich für alle Arbeitnehmer geschaffen wird, sollte in Deutschland wenigstens für den Mangelberuf Pflege möglich sein.“ Aktuell könne an vielen Orten die Pflege nur sichergestellt werden, wenn die Pflegekräfte viele Überstunden leisten, unterstrich er.


Vollständigen Artikel lesen