So setzen Sie Tiere typgerecht einSo setzen Sie Tiere typgerecht ein

Tiere gehen offen und unvoreingenommen auf den Menschen zu. Als soziale Katalysatoren können Tiere auch Vermittler und kommunikative Brücke zwischen Menschen sein und Mitarbeitern helfen, mit Bewohnern verstärkt in Kontakt und Interaktion zu kommen.

...

Wie Betreuungsteams bei Sehstörungen unterstützenWie Betreuungsteams bei Sehstörungen unterstützen

Mitarbeiter der Sozialen Betreuung sollten wissen, welche Bewohner schlecht sehen und welche Hilfsmittel sie benötigen, zum Beispiel Brille, Licht, Lupen oder kontrastreiche Materialien. Dieses Wissen gilt es, aktiv bei den Pflegekräften zu erfragen.

...

Expertenstandard nimmt Betreuungsteams in die PflichtExpertenstandard nimmt Betreuungsteams in die Pflicht

Die Angehörigen sind in die Beziehungsgestaltung zu Menschen mit Demenz eingebunden und sollten gemäß dem entsprechenden Expertenstandard "proaktiv und anlassbezogen über beziehungsfördernde- und gestaltende Maßnahmen informiert, angeleitet, beraten und geschult werden".

...

Wer gewinnt den Titel „Botschafter emotionaler Genuss“?Wer gewinnt den Titel „Botschafter emotionaler Genuss“?

Die sechs Nominierten im Wettbewerb "Vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor" stehen fest. Alle rund 50 eingegangenen Bewerbungen verbindet eines: In den Einrichtungen geht Essen mit Genuss, Freude, Gemeinschaft und Kreativität einher. Am 25. März werden die Gewinner im Rahmen der ALTENPFLEGE 2020 ausgezeichnet.

...

Kreative Tätigkeiten wirken sich positiv auf Gesundheit ausKreative Tätigkeiten wirken sich positiv auf Gesundheit aus

Kreative Beschäftigungen wie Tanzen und Singen können sich positiv auf die körperliche und geistige Gesundheit auswirken – und zwar über das gesamte Leben hinweg. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht, den die Weltgesundheitsorganisation (WHO) kürzlich in der finnischen Hauptstadt Helsinki vorstellte.

...

Projekt fördert psychosoziale GesundheitProjekt fördert psychosoziale Gesundheit

Im Rahmen des Projekts "Leben in Balance" wird der Fokus auf Möglichkeiten gerichtet, im anforderungsreichen Arbeitsalltag einer (teil-)stationären Pflegeeinrichtung die psychosoziale Gesundheit der Bewohnerschaft beziehungsweise der Gäste zu erhalten oder zu verbessern.

...

Bewohnergespräche mit TiefgangBewohnergespräche mit Tiefgang

Ein geselliger Nachmittag jenseits des üblichen Betreuungsprogramms kann sich ruhig einmal den großen Fragen des Lebens widmen. Denn diese kommen in klassischen Wochenprogrammen oft zu kurz.

...

Entlastende Angebote nutzenEntlastende Angebote nutzen

In der Altenpflege findet zunehmend digitale Technik Verwendung, so auch im Seniorenzentrum Plettenberg. Mit Erfolg wird sie dort vor allem für die Dokumentation, in der Einzel- und Gruppenbetreuung sowie in der Biografie- und Erinnerungsarbeit eingesetzt.

...