Wohnen 2040: Hamburger NachbarschaftskonzepteWohnen 2040: Hamburger Nachbarschaftskonzepte

Die Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH (GWHH) hat gemeinsam mit dem EU‐geförderten Projekt "AGQua ‐ Aktive und Gesunde Quartiere Uhlenhorst und Rübenkamp" am 20. August eine Tagung "Einen alten Baum verpflanzt man nicht ‐ Wohnvisionen 2040" durchgeführt.

...

Hitzekontrollen: Pflegeheime ausreichend sensibilisiertHitzekontrollen: Pflegeheime ausreichend sensibilisiert

Auch wenn die ganz große Hitzewelle vorbei ist: Die Pflegeheime in Hessen schützen nach Einschätzung des Regierungspräsidiums (RP) Gießen ihre Bewohner ausreichend vor Hitze. Seit Ende Juli habe die hessische Betreuungs- und Pflegeaufsicht 360 Heime im Land einer speziellen "Hitzeprüfung" unterzogen, berichtete das RP am Freitag.

...

Umfrage: Wenig Zustimmung bei der Gesundheitspolitik und PflegeUmfrage: Wenig Zustimmung bei der Gesundheitspolitik und Pflege

Die Pflege- und Gesundheitspolitik bewegt die Deutschen. Das Thema nimmt demnach an Dringlichkeit zu, je älter die Menschen werden. So ist es für drei von vier Bundesbürgern über 50 Jahren (75 Prozent) wichtig. Bei den Jüngeren bis 34 Jahren trifft das nur auf rund jeden zweiten zu (52 Prozent).

...

Reform soll Qualitätsunterschiede von Einrichtungen sichtbar machenReform soll Qualitätsunterschiede von Einrichtungen sichtbar machen

Der reformierte Pflege-TÜV soll Pflegeeinrichtungen klarer bewerten, hat der Wissenschaflter Klaus Wingenfeld jetzt gegenüber der Deutschen Presse Agentur erklärt. Zuvor habe es den Bewertungen durch den MDK an Aussagekraft gemangelt. Ein Abschlussbericht der Forschungsgruppe soll dem Qualitätsausschuss bis Ende Juli vorgelegt werden.

...

Studie: "24-Stunden-Pflege" nimmt zuStudie: "24-Stunden-Pflege" nimmt zu

In Nordrhein-Westfalen beschäftigen zwischen 14.350 und 18.500 Familien, in denen Pflegebedürftige zuhause versorgt werden, privat ausländische Haushalts- und Betreuungskräfte. Das hat jetzt eine vom nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums in Auftrag gegebene Studie ergeben.

...

Das sind die GewinnerDas sind die Gewinner

Das Deutsche Institut für Service-Qualität, ein Marktforschungsinstitut mit Sitz in Hamburg, hat neun große Anbieter von Seniorenresidenzen getestet.

...

Drei Milliarden Euro für die Digitalisierung der GesundheitsversorgungDrei Milliarden Euro für die Digitalisierung der Gesundheitsversorgung

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU) setzt auf die Digitalisierung, um die medizinische und pflegerische Versorgung der Menschen in Bayern weiter zu verbessern. Bayern wird deswegen mehrere Milliarden investieren, heißt es laut Pressemitteilung des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

...