Landesgesetz zu Pflegeberufen passiert den LandtagLandesgesetz zu Pflegeberufen passiert den Landtag

Der rheinland-pfälzische Landtag hat ein für die Vereinheitlichung der Pflege-Ausbildung im Land nötiges Gesetz beschlossen. Es regelt, wie das 2017 vom Bundestag beschlossene und Anfang 2020 in Kraft getretene Pflegeberufegesetz in Rheinland-Pfalz umgesetzt wird.

...

Besuche in Pflegeheimen verantwortungsvoll wagenBesuche in Pflegeheimen verantwortungsvoll wagen

Der sächsische Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) begrüßt, dass die Bewohner von Pflegeeinrichtungen seit dem 12. Mai wieder Besuch empfangen dürfen. Er appelliert gleichzeitig an die Verantwortung jedes Einzelnen, den Infektionsschutz weiterhin konsequent vorbildlich umzusetzen.

...

Bayern baut Pflegeplätze ausBayern baut Pflegeplätze aus

Das neue Investitionskostenförderprogramm zum Ausbau von Pflegeplätzen in Bayern mit dem Titel "PflegesoNahFöR" (Förderung der pflegerischen Versorgung im sozialen Nahraum) kommt gut voran. Das betonte Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) am Sonntag.

...

Öffnung mit flächendeckenden Tests verbindenÖffnung mit flächendeckenden Tests verbinden

In fast allen 205 Altenheimen der Caritas in der Diözese Münster sind laut Pressemitteilung die Besuche am Muttertag gut bewältigt worden - wenn auch mit hohem Aufwand, wie viele Heimleitungen rückgemeldet hätten. Um trotz der Öffnung den Schutz der Bewohner und Mitarbeitenden sicherzustellen, seien aber flächendecken Test notwendig.

...

Bewohner müssen Investitionskosten nicht rückwirkend zahlenBewohner müssen Investitionskosten nicht rückwirkend zahlen

Der BIVA-Pflegeschutzbund - der sich für die Interessen pflegebedürftiger Menschen einsetzt - hat erreicht, dass ein Einrichtungsträger auf rückwirkende Forderungen verzichtet und bereits erfolgte Zahlungen erstattet hat. Laut BIVA ist es das erste Mal, dass in diesem Kontext der kollektive Verbraucherschutz erfolgreich angewendet wurde.

...