Betreuungsverfahren per Videotelefonie

Niedersachsen will angesichts der Corona-Pandemie den Ablauf von Betreuungsverfahren für Pflegebedürftige erleichtern. Die Landesregierung habe eine entsprechende Bundesratsinitiative beschlossen, teilte die Staatskanzlei mit.

...

Corona: Huml beruft Expertengremium zu Pflege ein

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) setzt beim Kampf gegen das Coronavirus in der Langzeitpflege auch auf ein neues Expertengremium. Dem Gremium gehören nach Angaben der Ministerin unter anderem Vertreter der Medizin, der Pflegewissenschaft, des Pflegemanagements sowie der Pflegepädagogik und der Sozialwissenschaften an.

...

Risikopatient Benni möchte Bewohnern eine Freude machen

Benni Over ist jung, engagiert und normalerweise viel unterwegs: Als Orang-Utan-Botschafter setzt er sich für die Rettung der bedrohten Tiere ein und hält regelmäßig Vorträge. Aber: Er gehört selbst zur Risikogruppe und bleibt darum aktuell zuhause. Die Zeit möchte er nutzen, um Bewohnern mit Online-Vorträgen eine Freude zu machen.

...

Caritas fordert flächendeckende Testungen

"Wir müssen in unseren Caritas-Einrichtungen und –Diensten das Leben von hilfebedürftigen Menschen schützen. Deshalb brauchen wir dringend mehr, verlässliche und regelmäßige Covid-19-Tests", fordert Caritas-Präsident Peter Neher.

...

Quarantäne-Bereiche intelligent planen

Wie man durch die Schaffung von Quarantäne- und Isolationsbereichen wirksame Schutzmaßnahmen für Pflegeeinrichtungen erreichen kann, steht am Dienstag, 28. April im Fokus eines Webinars von Soleo in Kooperation mit CARE Invest.

...