(Hannover/VN) Die neue Chefredakteurin der Zeitschriften „Altenpflege“ und „Aktivieren“, den führenden Magazinen für Fach- und Führungskräfte in der Altenpflege und der Sozialen Betreuung aus dem Fachmedienhaus Vincentz Network, heißt Miriam von Bardeleben (Foto, links). Die langjährige Chefredakteurin Monika Gaier geht Ende 2020 in den Ruhestand. Die neue Managerin der Netzwerke...

Foto: Dr. Susanne El-NawabFoto: Dr. Susanne El-Nawab

(Hannover/VN) Von Mitte März bis September fanden aufgrund der Corona-Krise keine Qualitätsprüfungen in Altenheimen statt. Zum 1. Oktober sollen die MDK-Kontrollen wieder beginnen – zu früh? Differenzierte Antworten darauf gibt die Pflege-Wochenzeitung CARE konkret (Nr. 37) von Vincentz Network, dem führendem deutschen Fachmedienhaus in der Pflege.Nach Meinung von Patientenschutzverbänden waren...

(Hannover/VN) Kaum Schutzausrüstung, bürokratische Hürden: Die Ambulante Psychiatrische Pflege (APP) ist seit Beginn der Pandemie nicht mehr angemessen möglich. Darauf macht das führende Fachmagazin „Häusliche Pflege“ des Vincentz Network in seiner aktuellen Ausgabe mit einem Themenschwerpunkt aufmerksam.„Es ist ein Skandal, der sich im Verborgenen abspielt – Patienten sitzen mit Angstzuständen...

(Hannover/Essen) Standortwechsel für die ALTENPFLEGE, die Leitmesse der Pflegewirtschaft. Vom 26. bis 28. April 2022 findet die vom hannoverschen Fachmedienunternehmen Vincentz Network GmbH & Co. KG veranstaltete Leitmesse ALTENPFLEGE erstmalig in der Ruhrmetropole Essen statt. Durchführende Messegesellschaft ist weiterhin die zur Deutschen Messe AG gehörende Fachausstellungen Heckmann GmbH, die die...

(Hannover) Eine Akademikerquote von 30 Prozent in der Pflege, einen bundesweiten Tarifvertrag und ein Einstiegsgehalt für Pflegende von 4.000 Euro brutto – das fordert Christel Bienstein, Präsidentin des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK), in der Wochenzeitung Care Konkret (Verlag Vincentz Network, Ausgabe 27/20). Im Interview setzt sie sich für eine...

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat seine pflegepolitischen Ziele für die nächsten zehn Jahre abgesteckt. CAREkonkret sprach mit Präsidentin Christel Bienstein über langfristige Pläne und kurzfristige Krisenbewältigung. Interview: Steve Schrader Frau Bienstein, Pflegekräfte werden für ihren Einsatz in der Corona-Krise beklatscht, gleichzeitig erleben wir eine teils unsägliche Debatte über die Finanzierung...

(Hannover) Seit 1. Mai 2020 ist Dr. Dominik Wagemann neuer Verlagsleiter Altenhilfe bei Vincentz Network. Er folgt auf Miriam von Bardeleben, die ab September 2020 die Chefredaktion der Medienmarke Altenpflege (ebenfalls Vincentz) übernimmt. Der promovierte Ökonom war zuvor unter anderem Mitglied der Geschäftsleitung bei der Vogel Communications Group und der...

Fachkräftemangel – für die Pflegebranche eine zentrale Herausforderung. Verschärft wird der Wettbewerb um Personal durch die generalistische Pflegeausbildung. Vincentz Network unterstützt die Branche mit „Vincentz Personal ­– Mitarbeiter finden & binden“ – einer Systemlösung für erfolgreiches Recruiting.Die Zahlen sprechen für sich: Von zwei auf mehr als drei Millionen Menschen ist...

(Hannover) Laut Vincentz Network, Veranstalter der ALTENPFLEGE 2020, kann die Leitmesse der Pflegewirtschaft in Hannover nicht stattfinden. Nachdem das ursprünglich für Ende März geplante Großevent wegen der Corona-Pandemie auf den Juni verschoben worden war, macht die dynamische Entwicklung der letzten Wochen die Durchführung unmöglich. Grund hierfür ist eine im Zusammenhang...

DAS MESSEGELÄNDE IN HANNOVER IST VOM 24. BIS 26. MÄRZ 2020 DER TREFFPUNKT DER PFLEGEBRANCHE.Rund 600 Aussteller präsentieren neueste Entwicklungen, Trends, Dienstleistungen und Produkte für die stationäre und ambulante Pflegewirtschaft. Nachdem die ALTENPFLEGE 2019 in Nürnberg stattfand, kehrt sie 2020 turnusmäßig nach Niedersachsen zurück. Die ALTENPFLEGE ist für die...

Mehr Personal, mehr Azubis, mehr Ausbildung, mehr Nachqualifizierung, mehr Anerkennung, mehr Verantwortung, mehr Digitales, mehr Lohn. Für die Ergebnisse der Konzertierten Aktion Pflege (KAP) von Bundesgesundheits-, Bundesarbeits- und Bundesfamilienministerium gab es bei der Eröffnung der Altenheim Expo 2019 am heutigen Dienstag (25. Juni 2019) in Berlin viel Lob – und...

Huml eröffnet Leitmesse in NürnbergHuml eröffnet Leitmesse in Nürnberg

Hochkarätiger Auftakt der ALTENPFLEGE 2019: Bayerns Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml (CSU), hat heute Vormittag (2. April) im Rahmen des ALTENPFLEGE Zukunftstages die Leitmesse der Pflegewirtschaft auf dem Nürnberger Messegelände eröffnet.

...

Die Eröffnung heute um 10:00 Uhr im Live-StreamDie Eröffnung heute um 10:00 Uhr im Live-Stream

Heute startet die ALTENPFLEGE 2019 und der ALTENPFLEGE Zukunftstag. Verpassen Sie nicht die zentrale Eröffnung der Messe und des Kongresses um 10.00 Uhr in unserem Live-Stream. Es erwarten Sie Diskussionen und Impulse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und zur Digitalisierung in der Altenpflege.

...

Einrichtungen profitieren von IT-FörderungEinrichtungen profitieren von IT-Förderung

Mit dem Pflegestärkungsgesetz soll die Digitalisierung in der Altenpflege gefördert werden. Dafür gibt es für jede Einrichtung eine Förderung von 12.000 Euro. Wie die Förderung konkret genutzt werden kann, erfahren Sie auf dem ALTENPFLEGE Zukunftstag.

...

Smart home zieht in die Pflege einSmart home zieht in die Pflege ein

Die Pflege wird digital. Das zeigt sich bereits bei der Konzeption einer Pflegeeinrichtung. Schon früh können hier Experten eingebunden werden, die das Haus mit technischen Systemen ausstatten, die die Versorgung erheblich verbessern können. Die ALTENPFLEGE 2018 zeigt die neuesten Trends.

...

Lösungen in Zeiten des FachkräftemangelsLösungen in Zeiten des Fachkräftemangels

Wie kann die Pflege dem Fachkräftemangel entgegnen und trotz Personalmangel eine angemessene Versorgung gewährleisten? Mit dieser Fragestellung beschäftigen sich die Referenten des Zukunftstages ALTENPFLEGE am 7. März um 10 Uhr in Hannover.

...

Der Küche den richtigen Stellenwert gebenDer Küche den richtigen Stellenwert geben

Veränderte Bedarfe und neue Krankheitsbilder sind ein relevanter Treiber für Investitionen in Verpflegungskonzepte, zeigt das Investitionsbarometer zur ALTENPFLEGE 2018. Das geben 64 Prozent der Befragten an, gefolgt von der Nachfrage nach Spezial-Menüs und Sonderkostformaten mit 63 Prozent.

...