Spahn kündigt Entlastungen und Hilfe für Pflegebranche anSpahn kündigt Entlastungen und Hilfe für Pflegebranche an

Pflegeheime, Pflegedienste und das Pflegepersonal sollen entlastet werden, damit sie die Folgen der Corona-Krise bewältigen können. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) kündigte am Donnerstag in Berlin konkrete Hilfen an. Dazu zählen Entlastung von Bürokratie, finanzielle Hilfen und mehr personelle Unterstützung.

...

Kassen wollen Pflegebranche finanziell unterstützenKassen wollen Pflegebranche finanziell unterstützen

Die gesetzlichen Krankenkassen wollen den knapp 27.000 Pflegeheimen und Pflegediensten in Deutschland sämtliche Kosten erstatten, die durch die Corona-Krise entstehen. Auch würden Pflegekräfte von Tagespflegen weiter finanziert, auch wenn die Einrichtungen geschlossen werden. Sie könnten dann in Heimen aushelfen.

...

Medizinischer Dienst stellt Pflegegrade per Fragebogen festMedizinischer Dienst stellt Pflegegrade per Fragebogen fest

Um den Pflegegrad von Menschen festzustellen, werden die Gutachter des Medizinischen Dienstes ab sofort keine Haus- und Heimbesuche mehr vornehmen. Stattdessen sollen Fragebögen verschickt und die Antragsteller telefonisch befragt werden, wie der Medizinische Dienst der Krankenversicherung Niedersachsen (MDKN) jetzt mitteilte.

...