KAI 2018 mit großer ResonanzKAI 2018 mit großer Resonanz

Ins Berliner Olympiastadion kamen mehr als 1300 Teilnehmer sowie mehr als 80 Unternehmen zusammen, um auf dem Kongress für Außerklinische Intensivpflege und Beatmung (KAI) gemeinsam an der Weiterentwicklung der Intensivpflege zu arbeiten, sich fortzubilden und sich zu vernetzen.

...

Gesundheitsminister Spahn: "Geldbedarf ist riesig"Gesundheitsminister Spahn: "Geldbedarf ist riesig"

In einem Interview mit dem "Handelsblatt" hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Erhöhung des Pflegeversicherungsbeitrages um 0,5 Prozentpunkte auf 3,05 Prozent ab 2019 verteidigt. In dem Gespräch erläutert Spahn aber auch andere Möglichkeiten, um für eine ausreichende Finanzierung zu sorgen.

...

Studie untersucht Belastung von pflegenden AngehörigenStudie untersucht Belastung von pflegenden Angehörigen

Eine Studie des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) soll zeigen, wie sich die Pflege von an Demenz erkrankten Menschen auf pflegende Angehörige auswirkt. Aus den Ergebnissen wollen die Forscher ableiten, wie die Belastungen und Gesundheitsbeeinträchtigungen bei Angehörigen verhindert oder reduziert werden können.

...

Spahn: Ambulante Pflegedienste sollen Tariflohn zahlenSpahn: Ambulante Pflegedienste sollen Tariflohn zahlen

Ambulante Pflegedienste sollen ihre Mitarbeiter laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) künftig nach Tarif bezahlen. "Lohndumping in der ambulanten häuslichen Krankenpflege hat endlich ein Ende", hat Spahn jetzt der Funke Mediengruppe erklärt. Die Krankenkassen müssten Tariflöhne künftig als wirtschaftlich angemessen akzeptieren.

...