Hessen: Fast 60 Prozent wollen Angehörige selbst pflegenHessen: Fast 60 Prozent wollen Angehörige selbst pflegen

Vier von fünf Hessen wünschen sich bei einem Pflegefall in der Familie die Möglichkeit, ihre Arbeitszeit für eine begrenzte Zeit und bei weniger Gehalt deutlich reduzieren zu können. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Befragung der Krankenkasse AOK Hessen hervor, in der sich 1200 Bürger zum Thema "Pflege der...

Bilaterales Pflegeabkommen mit der TürkeiBilaterales Pflegeabkommen mit der Türkei

Die nordrhein-westfälische Integrationsstaatssekretärin Serap Güler (CDU) fordert ein bilaterales Pflegeabkommen mit der Türkei, mit dem in die Türkei zurückkehrende Senioren Leistungen aus der Pflegekasse erhalten können.

...

Bürger beklagen zu hohe HeimkostenBürger beklagen zu hohe Heimkosten

Die überwiegende Mehrheit der Bürger sieht in den individuellen Pflegekosten eine zu hohe Belastung für Betroffene und deren Angehörige. Das geht aus dem aktuellen DAK-Pflegereport 2018 hervor, den die Krankenkasse Mitte November in Berlin vorstellte.

...

Pflege-Bevollmächtigter fordert "Pflege-Co-Piloten"Pflege-Bevollmächtigter fordert "Pflege-Co-Piloten"

Der Pflege-Bevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, will pflegenden Angehörigen mit neuen Fachkräften helfen. "Ich schlage vor, in der sozialen Pflegeversicherung einen Pflege-Co-Piloten in Form wiederholter aufsuchender Begleitung und Beratung zu verankern", sagte Westerfellhaus der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

...

Studie untersucht Belastung von pflegenden AngehörigenStudie untersucht Belastung von pflegenden Angehörigen

Eine Studie des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) soll zeigen, wie sich die Pflege von an Demenz erkrankten Menschen auf pflegende Angehörige auswirkt. Aus den Ergebnissen wollen die Forscher ableiten, wie die Belastungen und Gesundheitsbeeinträchtigungen bei Angehörigen verhindert oder reduziert werden können.

...

Bundessozialministerium prüft bayerisches LandespflegegeldBundessozialministerium prüft bayerisches Landespflegegeld

Nach dem Streit über das bayerische Familiengeld nimmt das Bundessozialministerium nun auch dasLandespflegegeld genauer unter die Lupe. "Die Anrechnung des bayerischen Pflegegeldes auf die Grundsicherung wird derzeit geprüft", sagte ein Sprecher des Ministeriums vergangener Woche in Berlin.

...

KDA untersucht Strukturen im Betreuten SeniorenwohnenKDA untersucht Strukturen im Betreuten Seniorenwohnen

Im Rahmen einer gemeinsamen Studie wollen das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) und die BFS Service GmbH der Wohn- und Pflegebranche einen Überblick über die Struktur und die Herausforderungen im Betreuten Seniorenwohnen zur Verfügung stellen. Denn bisher gibt es kaum aktuelle Daten und Untersuchungen.

...

Anhörung zu Eigenanteilen in PflegeheimenAnhörung zu Eigenanteilen in Pflegeheimen

Am Montag hat sich der Gesundheitsausschuss des Bundestages mit den Pflegeheim-Kosten beschäftigt. Die Linke hatte dazu einen Antrag eingebracht. Sie verlangt, Menschen mit Pflegebedarf finanziell systematisch zu entlasten.

...

Weidner: Kommunen sollen Pflegeberatung übernehmenWeidner: Kommunen sollen Pflegeberatung übernehmen

Die Beratung Pflegebedürftiger muss nach Ansicht des Experten Frank Weidner stärker in die Hände der Kommunen gelegt werden. Zwar bieten die bestehenden Pflegestützpunkte unabhängige Beratung. Doch die Versorgung mit diesen Beratungsstellen ist je nach Bundesland regional sehr unterschiedlich.

...