KDA untersucht Strukturen im Betreuten SeniorenwohnenKDA untersucht Strukturen im Betreuten Seniorenwohnen

Im Rahmen einer gemeinsamen Studie wollen das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) und die BFS Service GmbH der Wohn- und Pflegebranche einen Überblick über die Struktur und die Herausforderungen im Betreuten Seniorenwohnen zur Verfügung stellen. Denn bisher gibt es kaum aktuelle Daten und Untersuchungen.

...

Anhörung zu Eigenanteilen in PflegeheimenAnhörung zu Eigenanteilen in Pflegeheimen

Am Montag hat sich der Gesundheitsausschuss des Bundestages mit den Pflegeheim-Kosten beschäftigt. Die Linke hatte dazu einen Antrag eingebracht. Sie verlangt, Menschen mit Pflegebedarf finanziell systematisch zu entlasten.

...

Weidner: Kommunen sollen Pflegeberatung übernehmenWeidner: Kommunen sollen Pflegeberatung übernehmen

Die Beratung Pflegebedürftiger muss nach Ansicht des Experten Frank Weidner stärker in die Hände der Kommunen gelegt werden. Zwar bieten die bestehenden Pflegestützpunkte unabhängige Beratung. Doch die Versorgung mit diesen Beratungsstellen ist je nach Bundesland regional sehr unterschiedlich.

...

Zu wenige FachkräfteZu wenige Fachkräfte

Das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen bietet keine Lösung für die wichtigsten Probleme im Pflegebereich, kritisiert Dr. Mathias Hartmann, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Neuendettelsau. Der genannte Aufbruch müsse mit Vorschlägen für konkrete Veränderungen unterlegt werden.

...

Konzept für Pflegedarlehen funktioniert nichtKonzept für Pflegedarlehen funktioniert nicht

Die gesetzliche Darlehensregelung für pflegende Angehörige, die berufstätig sind, ist nach Ansicht der Deutschen Stiftung Patientenschutz gescheitert. Stiftungsvorstand Eugen Brysch sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Das Konzept funktioniert nicht."

...

Tempo 30 vor AltenheimenTempo 30 vor Altenheimen

Unfälle vor dem Seniorenheim oder der Kita sollen in Sachsen-Anhalt künftig noch mehr als bisher vermieden werden. Helfen sollen zusätzliche Geschwindigkeitsbegrenzungen. Die neue Regelung ist bei den Kommunen sehr beliebt.

...

Angehörigenberatung muss sich verbessernAngehörigenberatung muss sich verbessern

Angehörige von Menschen mit Demenz brauchen frühzeitige und passende Beratung zum Krankheitsbild, zu Entlastungsmöglichkeiten und zu rechtlichen und finanziellen Fragen. Beratungsstellen sind noch nicht ausreichend auf diesen Bedarf eingestellt. Das ist eine Erkenntnis aus der Fachtagung "Beratung bei Demenz".

...