Freiwilliges Soziales Jahr speziell für die PflegeFreiwilliges Soziales Jahr speziell für die Pflege

Niedersachsen plant einem Zeitungsbericht zufolge ein auf Pflege ausgerichtetes Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). 2021 werde ein Pilotprojekt für zunächst 30 junge Menschen starten, kündigte Sozialministerin Carola Reimann im Gespräch mit dem Bremer "Weser-Kurier" (Donnerstag) an. Auf diese Weise sollten "mehr junge Menschen für den so wichtigen Pflegeberuf" gewonnen werden, betonte...

Jetzt für Ausbildung in der Pflege bewerbenJetzt für Ausbildung in der Pflege bewerben

Im April starteten die ersten Ausbildungsklassen in der neuen generalistischen Pflegeausbildung. Sozial- und Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher besuchte heute die Medizinische Schule in Brandenburg an der Havel und sprach dort mit Auszubildenden und Lehrkräften über ihre Erfahrungen. Dabei hospitierte sie bei einer praktischen Unterrichtseinheit und sah, wie auch digitale Elemente in...

Steigende Arbeitslosenzahlen bei PflegekräftenSteigende Arbeitslosenzahlen bei Pflegekräften

In der Corona-Krise ist auch die Arbeitslosigkeit von Pflegekräften gestiegen. In der Altenpflege erhöhte sich die Zahl der arbeitslosen deutschen Beschäftigten seit dem Jahreswechsel bis Ende Juni um 27 Prozent auf etwa 27 700, bei den ausländischen um 37 Prozent auf rund 10 000.

...

Viele Pflegekräfte sind unzufrieden mit ArbeitsbedingungenViele Pflegekräfte sind unzufrieden mit Arbeitsbedingungen

Viele Beschäftigte in der Pflege sind einer Umfrage zufolge nicht zufrieden mit ihrer Berufssituation. Wie die niedersächsische Pflegekammer am Freitag mitteilte, gaben bei einer Online-Befragung von rund 2700 Personen knapp 60 Prozent an, unzufrieden bis sehr unzufrieden mit ihrem Beruf zu sein.

...

Rund 1500 Anträge auf Prämie für pflegende AngehörigeRund 1500 Anträge auf Prämie für pflegende Angehörige

Auf die in der Corona-Krise beschlossene Prämie für pflegende Angehörige sind nach etwa drei Monaten knapp 1500 Anträge eingegangen. Davon seien 155 ausgezahlt, teilte das Sozialministerium in Schwerin auf Anfrage mit. 420 Anträge seien derzeit in Bearbeitung. Bei der Prämie handelt es sich um eine Einmalzahlung von 500 Euro.

...

Ergebnisse der Umfrage liegen vorErgebnisse der Umfrage liegen vor

Angst bei Hauswirtschaftskräften in Einrichtungen sowie der Wunsch nach mehr Unterstützung auf Seiten von Lehrkräften und Dienstleistern aller Branchen – gepaart mit der Hoffnung auf steigende Anerkennung aufgrund der Erfahrungen in Zeiten der Pandemie: Das sind nur einige Ergebnisse der Umfrage des bayerischen Kompetenzzentrums Hauswirtschaft (KoHW), die von der Deutschen...

Pflegekammer Niedersachsen: Pflege ist kein AbstellgleisPflegekammer Niedersachsen: Pflege ist kein Abstellgleis

Nach den Schließungen von Karstadt-Filialen sollen ehemalige Beschäftigte der Kaufhauskette in Bremerhaven u.a. in der Pflege arbeiten. Die Pflegekammer Niedersachsen warnt davor, Berufsfremde voreilig in der Pflege einzusetzen. Die Sicherheit von Pflegebedürftigen dürfe nicht gefährdet werden.

...

Gemeinsam gegen die KriseGemeinsam gegen die Krise

Mit viel Engagement und Mut stemmt sich die gesamte Pflegebranche gegen die Krise. Und auch die Unternehmen im Pflegemarkt haben innovative Produkte und Dienstleistungen entwickelt, um die Herausforderungen zu meistern. Die Redaktion CAREkonkret stellt spannende Entwicklungen und Lösungen für Ihre Praxis vor.

...