Tarifverhandlungen für die Altenpflege haben begonnenTarifverhandlungen für die Altenpflege haben begonnen

In Berlin haben am Freitag Tarifverhandlungen für die Altenpflege begonnen mit dem Ziel, überall in der Branche eine tarifliche Bezahlung durchzusetzen. Am Abend zuvor hat der Bundestag das Pflegelöhneverbesserungsgesetz beschlossen und damit die gesetzliche Vorsetzung für einen Tarifvertrag Altenpflege geschafft.

...

Mehrheit der Altenpflegehelfer unter NiedriglohnschwelleMehrheit der Altenpflegehelfer unter Niedriglohnschwelle

Knapp zwei Drittel der vollzeitbeschäftigten Altenpflegehelfer in Deutschland bekommen Löhne unter der sogenannten Niedriglohnschwelle von 2.203 Euro brutto im Monat. Der Anteil der Pflegehelfer im Niedriglohnbereich ging in den vergangenen Jahren zwar leicht zurück von 63,5 Prozent im Jahr 2012 auf 60,3 Prozent im Jahr 2018.

...

NRW: Sonderregelung für PflegehelferausbildungNRW: Sonderregelung für Pflegehelferausbildung

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat angekündigt, auszubildenden Pflegehelfern den Wechsel in die Fachkraftausbildung zu erleichtern. Diese können nun auch 2020 nach der erfolgreichen Ausbildung in das zweite Jahr der Fachkraftausbildung wechseln.

...

PDL Kongress im VideoPDL Kongress im Video

Am 15. und 16. September veranstaltete Vincentz Network erstmals den Häusliche Pflege PDL Kongress. Rund 190 Teilnehmer fanden sich dazu in Köln ein. Wer nicht dabei sein konnte, kann sich mit dem Video nachträglich einen Eindruck verschaffen.

...

Teilzeitpflegekräfte wollen nicht aufstockenTeilzeitpflegekräfte wollen nicht aufstocken

Pflegefachkräfte in Deutschland, die in Teilzeit beschäftigt sind, lehnen ein Aufstocken ihrer Arbeitszeit überwiegend ab. Das geht aus einer Umfrage hervor, die der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) jetzt veröffentlicht hat.

...