DBfK kritisiert hohe Teilzeitquote in der AltenpflegeDBfK kritisiert hohe Teilzeitquote in der Altenpflege

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordwest (DBfK) kritisiert die hohe Teilzeitquote in der Altenpflege. Die Zahlen der aktuellen Pflegestatistik zeigten, dass rund 70 bis 80 Prozent der Beschäftigten in den vom Verband betreuten Bundesländern in Teilzeit angestellt seien. Begründet sei dies auch durch den hohen Frauenanteil.

...

Königliche Ehrung für AltenpflegeschülerinKönigliche Ehrung für Altenpflegeschülerin

Aufregender Tag für Altenpflegeschülerin Annette Löser aus Olbernhau im Erzgebirge: Für eine von ihr entwickelte Idee zur Verbesserung der Pflege hat die Sächsin aus der Hand von Königin Silvia von Schweden im Stockholmer Königspalast vor 120 geladenen Gästen den Queen Silvia Nursing Award (QSNA) überreicht...

Leitmesse der Pflegewirtschaft endet erfolgreichLeitmesse der Pflegewirtschaft endet erfolgreich

Auf dem Messegelände in Nürnberg geht am heutigen Donnerstag, 4. April, die ALTENPFLEGE 2019 erfolgreich zu Ende. Die Leitmesse war drei Tage lang Treffpunkt der internationalen Pflegewirtschaft. Die Veranstalter freuen sich über insgesamt 28.000 Besucher.

...

Zukunftstag mit breiter ThemenvielfaltZukunftstag mit breiter Themenvielfalt

Raum Kiew, Stockholm, Istanbul… Die Vorträge des Zukunftstages der ALTENPFLEGE 2019 auf Ebene 2 des Nürnberg Convention Centers Ost (NCC Ost) waren sowohl gestern als auch heute hervorragend besucht.

...

Wie viel PersonalWie viel Personal

In der Session V21 des Altenpflege Zukunftstages - dem Kongress der ALTENPFLEGE Messe - referierten DBfK-Geschäftsführer Franz Wagner, der Bremer Pflegewissenschaftler Professor Stefan Görres und Michael Wipp von Emvia Living über Personal in der Pflege. Ein Thema, das die Branche sehr beschäftigt und bewegt.

...

Gemeinsam stark in die ZukunftGemeinsam stark in die Zukunft

Der erste Tag der ALTENPFLEGE 2019 hatte einen deutlich politischen Schwerpunkt. Melanie Huml, Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, eröffnete die Leitmesse und Staatssekretär und Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, stellte sich kritischen Fragen der Branche.

...

Hickhack um die FachkräfteeinwanderungHickhack um die Fachkräfteeinwanderung

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Ausländische Pflegekräfte (BAGAP) zeigt sich über den Aufschub des parlamentarischen Verfahrens zum Fachkräftezuwanderungsgesetz verärgert. Die Verzögerung gehe zu Lasten der Pflegeversorgung und Deutschlands Chancen im internationalen Wettbewerb, so Isabell Halletz, Sprecherin der BAGAP.

...