Land erhöht SchulkostenpauschaleLand erhöht Schulkostenpauschale

Nordrhein-Westfalen wird die Schulkostenpauschale im Mangelberuf Altenpflege erhöhen. Eine entsprechende Gesetzesänderung hat der Düsseldorfer Landtag am Donnerstag einstimmig beschlossen. Im nächsten Jahr soll sich das
Land mit insgesamt 85,5 Millionen Euro an den Ausbildungskosten für Altenpfleger beteiligen.

...

bpa-Präsident fordert staatliche Anwerbeoffensivebpa-Präsident fordert staatliche Anwerbeoffensive

Den Hinweis des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung auf den deutlichen Zuwachs an Personalbedarf bei bestehenden Versorgungslücke, hat der bpa-Präsident zum Anlass genommen, seine Forderung an die Politik zu erneuern.

...

Neuer Punktwertzuschlag beschlossenNeuer Punktwertzuschlag beschlossen

Der Grundsatzausschuss für die ambulante Pflege in Nordrhein-Westfalen hat den Punktwertaufschlag für ambulante Pflegedienste zur Finanzierung der Altenpflegeumlage für das Jahr 2019 mit 0,00584 Euro pro Punkt festgelegt.

...

Pflegekräfte-Ausbildung bald an HochschulenPflegekräfte-Ausbildung bald an Hochschulen

Mecklenburg-Vorpommern erarbeitet ein landesweites Konzept für eine Pflegeausbildung an Hochschulen. Sie soll von 2020 an möglich sein, wie Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) am Mittwoch, den 7. November in Schwerin mitteilte.

...

Gute Erfahrungen mit QuereinsteigernGute Erfahrungen mit Quereinsteigern

Die Erfahrungen mit Berufs-Umsteigern sind oft gut, aber das generelle Problem des Fachkräftemangels in Pflegeheimen lässt sich mit Menschen, die sich beruflich umorientieren wollen, nicht lösen. Das zeigt nun eine neue, von der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie des Deutschen Jugendinstituts (<a data-orighref="https://www.dji.de/" href="https://www.dji.de/" target="_blank" rel="noopener...

Pflegeberufe-Reform: Was Pflegeheime jetzt tun solltenPflegeberufe-Reform: Was Pflegeheime jetzt tun sollten

Ab Januar 2020 soll das neue Pflegeberufegesetz in Kraft treten. Was ändert sich mit der Pflegeberufe-Reform für Träger, Pflegeeinrichtungen und Pflegeschulen? Eine Übersicht mit konkreten Handlungsempfehlungen und was die Altenpflege jetzt beachten muss, lesen Sie in der November-Ausgabe der Zeitschrift Altenheim.

...

Zehn Millionen Euro für die Altenpflege-AusbildungZehn Millionen Euro für die Altenpflege-Ausbildung

Um den Mangel an Pflegekräften zu bekämpfen, will Niedersachsen mehr Anreize bei der Ausbildung schaffen. Eine entsprechende Änderung des Gesetzes über die "Stiftung zur Zukunft der Altenpflegeausbildung" soll in den Landtag eingebracht werden, wie die Landesregierung mitteilte.

...

Mecklenburg-Vorpommern: Schulgeld wird abgeschafftMecklenburg-Vorpommern: Schulgeld wird abgeschafft

Mecklenburg-Vorpommern wird dem Beispiel anderer Bundesländer folgen und in der Pflegeausbildung das Schulgeld abschaffen. Noch bevor ab 2020 dazu eine bundesweit einheitliche Regelung in Kraft trete, übernehme das Land für das Schuljahr 2019/20 die Kosten, sagte Landesgesundheitsminister Harry Glawe (CDU) im Landtag in Schwerin.

...

Module lösen Fächer abModule lösen Fächer ab

In Rheinland-Pfalz wurde erstmals von einer Landespflegekammer eine Weiterbildungsordnung beschlossen. Mit der Einführung von Weiterbildungsmodulen reagiert sie einerseits auf die zunehmende Komplexität pflegerischer Fragestellungen und sorgt andererseits dafür, erworbene Kompetenzen vergleichbarer zu machen.

...

Spezialseminar zur WTG-NovelleSpezialseminar zur WTG-Novelle

Die WG-Rechtsexperten Anja Hoffmann und Dr. Lutz H. Michel wollen über die anstehenden Neuregelungen für Pflegedienste und WG-Begleiter in der WTG-Novelle auf einem Spezialseminar informieren.

...