Zehn Millionen Euro für die Altenpflege-AusbildungZehn Millionen Euro für die Altenpflege-Ausbildung

Um den Mangel an Pflegekräften zu bekämpfen, will Niedersachsen mehr Anreize bei der Ausbildung schaffen. Eine entsprechende Änderung des Gesetzes über die "Stiftung zur Zukunft der Altenpflegeausbildung" soll in den Landtag eingebracht werden, wie die Landesregierung mitteilte.

...

Mecklenburg-Vorpommern: Schulgeld wird abgeschafftMecklenburg-Vorpommern: Schulgeld wird abgeschafft

Mecklenburg-Vorpommern wird dem Beispiel anderer Bundesländer folgen und in der Pflegeausbildung das Schulgeld abschaffen. Noch bevor ab 2020 dazu eine bundesweit einheitliche Regelung in Kraft trete, übernehme das Land für das Schuljahr 2019/20 die Kosten, sagte Landesgesundheitsminister Harry Glawe (CDU) im Landtag in Schwerin.

...

Module lösen Fächer abModule lösen Fächer ab

In Rheinland-Pfalz wurde erstmals von einer Landespflegekammer eine Weiterbildungsordnung beschlossen. Mit der Einführung von Weiterbildungsmodulen reagiert sie einerseits auf die zunehmende Komplexität pflegerischer Fragestellungen und sorgt andererseits dafür, erworbene Kompetenzen vergleichbarer zu machen.

...

Spezialseminar zur WTG-NovelleSpezialseminar zur WTG-Novelle

Die WG-Rechtsexperten Anja Hoffmann und Dr. Lutz H. Michel wollen über die anstehenden Neuregelungen für Pflegedienste und WG-Begleiter in der WTG-Novelle auf einem Spezialseminar informieren.

...

Diakonie bildet Kosovaren ausDiakonie bildet Kosovaren aus

Weil es in der Altenpflege immer schwieriger wird, Fachkräfte zu finden, bildet das Diakonische Werk Württemberg in einem besonderen Projekt seit 2015 junge Kosovaren aus. Anlässlich der Abschlüsse des ersten Jahrgangs zogen die Verantwortlichen jetzt in Stuttgart eine positive Zwischenbilanz.

...

Pflegekräfte besser für Krisenfälle schulenPflegekräfte besser für Krisenfälle schulen

Angesichts der zunehmenden Zahl von Katastrophen auf der Welt steigt nach Einschätzung des Bremer Pflegewissenschaftlers Stefan Görres der Bedarf an Pflegepersonal, das speziell auf Krisenfälle vorbereitet ist. "In Asien gibt es bereits Ausbildungen, in Europa kaum", sagte Görres dem Evangelischen Pressedienst (epd).

...

Wissenschaftler fordert Schulung von Pflegekräften für KatastrophenWissenschaftler fordert Schulung von Pflegekräften für Katastrophen

Angesichts der zunehmenden Zahl von Katastrophen auf der Welt steigt nach Einschätzung des Bremer Pflegewissenschaftlers Stefan Görres der Bedarf an Pflegepersonal, das speziell auf Krisenfälle vorbereitet ist. "In Asien gibt es bereits Ausbildungen, in Europa kaum", sagte Görres dem Evangelischen Pressedienst (epd).

...

Bundesrat macht Weg frei für neue PflegeausbildungBundesrat macht Weg frei für neue Pflegeausbildung

Der Bundesrat hat am 21. 09. die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Pflegeberufen und die Finanzierungsverordnung verabschiedet. Damit ist der Weg frei für die neue gemeinsame Ausbildung von Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflegern. Doch nicht mit großem Jubel.

...