Bundestag beschließt Ausbildungs- und PrüfungsverordnungBundestag beschließt Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

Der Deutsche Bundestag hat am Abend des 28. Juni mit den Stimmen der Koalition aus CDU, CSU und SPD die neue Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Pflegeberufe (PflAPrV) beschlossen. Sie ist der letzte Schritt zur Reform der bisher getrennten Ausbildungsgänge. Die Pflegeschulen haben nun anderthalb Jahre Zeit, sich darauf einzustellen.

...

Beruflich und privat vom Lernen profitierenBeruflich und privat vom Lernen profitieren

Für Beschäftigte in der Altenpflege sind Fort- und Weiterbildungen unabdingbar für die berufliche, mitunter aber auch für die private Entwicklung. Das hat eine Umfrage unter Pflegemitarbeitern ergeben, die in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Altenpflege im Rahmen der Rubrik "Ansichtssache" nachzulesen ist.

...

Gefragt: Pflegerische Fortbildungen zur SturzpräventionGefragt: Pflegerische Fortbildungen zur Sturzprävention

Die AOK in Bayern weitet ihr Schulungsprogramm zur Vermeidung von Stürzen in Pflegeheimen weiter aus. Nahmen 2017 rund 600 Pflegekräfte aus stationären Pflegeeinrichtungen an entsprechenden kostenlosen Fortbildungen teil, so lassen sich 2018 mehr als 800 Altenpflegende von der Krankenkasse in Maßnahmen zur Sturzvermeidung unterweisen.

...

Ausbildung auch ohne Abschluss möglichAusbildung auch ohne Abschluss möglich

Hessen öffnet die Altenpflegeausbildung für Menschen ohne Schulabschluss. Damit sollen unter anderem junge Flüchtlinge mit Bleibeperspektive eine Chance bekommen, den Beruf des Altenpflegehelfers zu ergreifen.

...

Finanzierungsverordnung zur Reform der Pflegeausbildung liegt vorFinanzierungsverordnung zur Reform der Pflegeausbildung liegt vor

Die umfassende Reform der Pflegeausbildung in Deutschland hat eine weitere Hürde genommen. Gesundheits- und Familienministerium haben sich jetzt auf Einzelheiten der Ausbildungsfinanzierung verständigt. Das meldete die Deutsche Presse-Agentur (dpa) mit Verweis auf einen ihr vorliegenden Referentenentwurf.

...

Nordrhein-Westfalen: Schließung von Altenpflegeschulen drohtNordrhein-Westfalen: Schließung von Altenpflegeschulen droht

Während die katholischen Schulen für Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege in Nordrhein-Westfalen ihre Ausbildungskapazitäten kurzfristig erhöhen werden, bleibt dagegen die Situation in der Altenpflegeausbildung schwierig. Hier deckt die Förderung die Kosten bei weitem nicht.

...