BKSB kritisiert Entwurf als "praxisfern"BKSB kritisiert Entwurf als "praxisfern"

Die Zielsetzungen in der Verordnung seien praxisfern und nicht an der Lebenswelt und den Fähigkeiten der jungen Menschen orientiert, kritisiert Otto B. Ludorff, Vorsitzender des Bundesverbandes der kommunalen Senioren- und Behinderteneinrichtungen (BKSB).

...

Spahn: Pflegeberufe sind AusbildungsberufeSpahn: Pflegeberufe sind Ausbildungsberufe

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hält nichts von einem "Akademisierungswahn" bei Pflegeberufen. Diese müssten als Ausbildungsberufe erhalten bleiben, sagte er am Freitag bei einer Podiumsdiskussion auf dem Katholikentag in Münster.

...

Ministerin fordert Schulgeldfreiheit in der AltenpflegeMinisterin fordert Schulgeldfreiheit in der Altenpflege

Das Schulgeld in der Altenpflegeausbildung soll bereits zum kommenden Schuljahr ausgesetzt werden, statt wie bisher vom Bundestag beschlossen erst im Jahr 2020, fordert Sachsen-Anhalts Sozialministerin Petra Grimm-Benne (SPD). Sonst risikiere man in den nächsten zwei Jahren einen Einbruch der Schülerzahlen, so die Ministerin.

...

Gewerkschaft fordert NachbesserungenGewerkschaft fordert Nachbesserungen

Anlässlich der Verbändeanhörung zum Referentenentwurf einer Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe hat die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in zentralen Punkten deutliche Nachbesserungen gefordert.

...

Neue Studie sieht Licht am Ende des TunnelsNeue Studie sieht Licht am Ende des Tunnels

Wenn sich der momentane Ausbildungsboom fortsetzt und auch in den nächsten Jahren weiterhin so viele AltenpflegerInnen nachkommen wie zurzeit, werden in Bremen im Jahr 2035 nur noch 83 Fachkräfte in der Altenpflege fehlen. Diese optimistische Rechnung hat jetzt Prof. Heinz Rothgang von der Universität Bremen...

Studie errechnet voraussichtliche Fachkräftebedarf bis 2035Studie errechnet voraussichtliche Fachkräftebedarf bis 2035

Rund 2.500 Altenpfleger und 700 Pflegehelfer fehlen im Bundesland Bremen bis 2035. Das besagen die Ergebnissen des Gesundheitsberufe-Monitorings der Universität Bremen. Da die Ausbildungskapazitäten zuletzt deutlich erhöht wurden, ist Studienleiter Prof. Heinz Rothgang, zuversichtlich, dass diese Prognose letztlich nicht zutreffen wird.

...