Nachwuchspreis für drei Pflege-AzubisNachwuchspreis für drei Pflege-Azubis

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat ihren diesjährigen BGW-Nachwuchspreis an drei Pflege-Azubis aus Bayern verliehen. Sebastian Franz, Antonia Lutz und Marlene Michael aus Bayreuth erhielten die Auszeichnung für die Entwicklung einer innovativen Pflegejacke.

...

DEVAP: Ausbildungs- und Prüfungsverordnung zeitnah vorlegenDEVAP: Ausbildungs- und Prüfungsverordnung zeitnah vorlegen

Die Pflegeberufereform ist zwar verabschiedet, doch es fehlt Wesentliches. Daher hat der Deutsche Evangelische Verband für Altenarbeit und Pflege (DEVAP) an das Bundesfamilien- und das Bundesgesundheitsministerium appelliert, die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (APO) noch vor der Sommerpause 2018 vorzulegen und zu verabschieden.

...

Laumann informiert sich über Care for IntegrationLaumann informiert sich über Care for Integration

In Nordrhein-Westfalen möchte die Landesregierung weitere Flüchtlinge für Pflegeberufe gewinnen. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann betonte beim Besuch des Projekts "Care for Integration" in Düsseldorf, jede Fachkraft zähle.

...

Team-Visite statt KrankenhauseinweisungTeam-Visite statt Krankenhauseinweisung

Mit einem interdisziplinären Netzwerk sollen im Westerwald Krankenhausaufenthalte vermieden werden. Jürgen Löhr, Leiter des Seniorenzentrum Hildegardis, erläutert das Konzept im Zukunftstag Altenpflege und im Interview mit Altenheim.

...

Wiedereinführung eines Pflichtdienstes bei Befragten hoch im KursWiedereinführung eines Pflichtdienstes bei Befragten hoch im Kurs

Zwei Drittel der Deutschen sind laut einer Umfrage des Hamburger Marktforschungsinstitutes Splendid Research dafür, den einjährigen Pflichtdienst wieder einzuführen. Nicht aber, um den Personalmangel in der Pflege zu mindern. Pflegekräfte sollten stattdessen besser entlohnt werden, so 80 Prozent der 1.022 Befragten.

...

Altenpflegehelfer: Ausbildung auch ohne SchulabschlussAltenpflegehelfer: Ausbildung auch ohne Schulabschluss

In Zukunft sollen angehende Altenpflegehelfer in einem Modellprojekt Ausbildungen auch dann beginnen dürfen, wenn sie keinen Hauptschulabschluss haben. Der hessische Landtag hat sich für eine entsprechende Gesetzesänderung ausgesprochen. Bislang war der Hauptschulabschluss Bedingung für die Altenpflegehelfer.

...

bpa: Hamburg soll Schulgeld abschaffenbpa: Hamburg soll Schulgeld abschaffen

Die Zahl der Auszubildenden in der Altenpflege könnte in Hamburg noch weit schneller steigen, wenn die Hansestadt endlich das Schulgeld abschafft. Davon ist der Landesvorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) Frank Wagner überzeugt.

...