Baden-Württemberg erlaubt weitere Lockerungen für HeimbesucheBaden-Württemberg erlaubt weitere Lockerungen für Heimbesuche

Für Heimbewohner von stationären Pflegeeinrichtungen und deren Angehörigen wird es in Baden-Württemberg ab 1. Juli weitere Lockerungen geben. Zugleich gibt es wesentliche Erleichterungen für den Regelbetrieb von Tagespflegeeinrichtungen sowie für Gruppenangebote im Vor- und Umfeld von Pflege.

...

Wohlfahrtswerk ermöglicht virtuelle ArztbesucheWohlfahrtswerk ermöglicht virtuelle Arztbesuche

Das Wohlfahrtswerk in Baden-Württemberg hat in jeder seiner Einrichtungen digitale Kommunikationswege zu den Hausärzten hergestellt. Bewohnern können nun per Tablet-Computer mit den Medizinern kommunizieren. Die Maßnahme soll die Senioren vor einer Infektion schützen und den Hausärzten ermöglichen, Schutzkleidung einzusparen.

...

Region Allgäu plant ersten PflegegipfelRegion Allgäu plant ersten Pflegegipfel

Im Februar treffen sich berufliche Altenpfleger aus der Region Allgäu-Oberschwaben (Baden-Württemberg) zum ersten Pflegegipfel. Thematische Schwerpunkte seien die Arbeitsbedingungen, die neue Pflegeausbildung, das Pflegelöhneverbesserungsgesetz und der Pflege-TÜV.

...

Baden-Württemberg stellt mehr Geld bereitBaden-Württemberg stellt mehr Geld bereit

Um dringend benötigte Kurzzeitpflegeplätze zu schaffen, hat Baden-Württemberg mit dem Förderprogramm "Solitäre Kurzzeitpflege" im vergangenen Jahr insgesamt 7,6 Millionen Euro bereitgestellt. Wie Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha am 15. Januar in Stuttgart mitteilte, wurden die Fördermittel bereits komplett abgerufen.

...

Land fördert Kommunale PflegekonferenzenLand fördert Kommunale Pflegekonferenzen

Die Landesregierung stellt 1,5 Millionen Euro für die Einrichtung von Kommunalen Pflegekonferenzen zur Verfügung. Dies teilte Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (Grüne) am 19. Dezember in Stuttgart mit.

...

Stambulantes Modellprojekt in Wyhl wird weitergeführtStambulantes Modellprojekt in Wyhl wird weitergeführt

Das Hausgemeinschaftsmodell im Wyhler Pflegeheim "Haus Rheinaue" der BeneVit-Gruppe kann fortgeführt werden.Das berichten verschiedene Medien unter Berufung auf den Bundestagsabgeordneten Peter Weiß (CDU), der wiederum die Info vom Bundesgesundheitsministerium hat.

...

Erfolgreicher Auftakt in UlmErfolgreicher Auftakt in Ulm

Mehr als 350 Teilnehmer informierten sich beim ersten AltenpflegeKongress der neuen Staffel 2019/2020 in Ulm zu top-aktuellen Themen wie der neuen Qualitätsprüfung und der neuen generalistischen Pflegeausbildung.

...

Modellprojekt für rehabilitative Kurzzeitpflege startetModellprojekt für rehabilitative Kurzzeitpflege startet

Pro Jahr sollen zukünftig bis zu 5.000 Menschen vor Pflegebedürftigkeit bewahrt werden, indem sie nach einem Klinikaufenthalt während der Kurzzeitpflege fit für den Aufenthalt in einer Rehabilitationsklinik gemacht werden. Dies ist das Ziel eines neuen Modellprojekts für Rehabilitative Kurzzeitpflege (REKUP) in Baden-Württemberg.

...

Einzelzimmer-Vorgabe für Pflegeheime wird gelockertEinzelzimmer-Vorgabe für Pflegeheime wird gelockert

Das Sozialministerium reagiert auf den Mangel an Kurzzeitpflegeplätzen in Baden-Württemberg. Die Behörden können Pflegeeinrichtungen unter bestimmten Voraussetzungen bis zum Jahr 2034 von der Regel befreien, nach der es grundsätzlich Einzelzimmer geben soll.

...