Engpass von Pflegeheimplätzen droht

Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen in Baden-Württemberg könnten schwere Zeiten drohen. Nach Berechnungen des auf Sozialimmobilien spezialisierten Maklerunternehmens Terranus fallen 16 500 (15 Prozent) der Pflegeplätze von September 2019 an weg, wenn die zehnjährige Übergangsfrist für die Einführung der Einbettzimmerquote endet.

...

Digitalisierung in der Pflege

Das Ministerium für Soziales und Integration stellt im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Landes digital@bw rund 4 Millionen Euro für 14 digitale Projekte im Gesundheits- und Pflegebereich zur Verfügung. Das gab Sozialminister Manne Lucha bei der Landesgesundheitskonferenz in Stuttgart bekannt.

...

Ausländische Fachkräfte sollen mehr Beratungshilfe bekommen

Angesichts des Fachkräftemangels sollen Zuwanderer und Flüchtlinge in Baden-Württemberg künftig mehr Hilfe bei der Anerkennung ihrer ausländischen Berufs- oder Studienabschlüsse erhalten. Laut Baden-Württemberg Stiftung wird das Interkulturelle Bildungszentrum (ikubiz) in Mannheim als Projektträger sein Angebot im nächsten Jahr ausbauen.

...

Projekt: Gemeinsame Prüfungen nicht sinnvoll

Getrennte Prüfungen durch Heimaufsicht, Gesundheitsamt und MDK bei Heimen reduzieren den Verwaltungsaufwand auf ein Mindestmaß. Das ist das Ergebnis eines Modellprojektes des Sozialministeriums in Baden-Württemberg.

...