Bayern plant Demenzpakt - Kritik von der OppositionBayern plant Demenzpakt - Kritik von der Opposition

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) will in diesem Jahr einen Bayerischen Demenzpakt gründen, damit Betroffene mehr am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Die Opposition hält nicht viel davon und fordert hingegen konkrete Maßnahmen wie alternative Wohnformen und weniger Bürokratie.

...

Pflegeheime für Menschen mit Demenz werden besonders unterstütztPflegeheime für Menschen mit Demenz werden besonders unterstützt

Angesichts der Engpässe in der Pflege ist in Bayern ein weiteres neues Förderprogramm angelaufen. Damit sollen zum einen neue Pflegeplätze geschaffen, aber auch bestehende Plätze weiterentwickelt werden. "Ziel ist es, allein im Jahr 2020 bis zu 1000 Pflegeplätze zu fördern", sagte Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU).

...

AOK zeichnet Pausenkonzepte in der Pflege ausAOK zeichnet Pausenkonzepte in der Pflege aus

Unter dem Motto "Mach mal Pause" hat die Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) Bayern einen Wettbewerb zur Pausengestaltung in Pflegeeinrichtungen ausgerufen. Die Gewinner haben für ihre innovativen Konzepte Preisgelder von insgesamt 50 000 Euro erhalten.

...

Auch Bayern klagt über PflegenotstandAuch Bayern klagt über Pflegenotstand

Bayern drohen nach übereinstimmender Einschätzung von Experten immer größere Engpässe in der Pflege. In einer Anhörung im Gesundheitsausschuss des Landtags sprachen Fachleute von Verbänden und Organisationen von einem bereits existierenden Pflegenotstand, der sich in den kommenden Jahren weiter verschärfen werde.

...

Mit Coaching zu mehr Genuss für ältere MenschenMit Coaching zu mehr Genuss für ältere Menschen

Ein gesundes und ausgewogenes Essen ist für ältere Menschen besonders wichtig. Erstmalig haben nun bayernweit 53 Einrichtungen für Senioren mit Hilfe eines externen Coaches ihre Verpflegungsangebote auf den Prüfstand gestellt und verbessert. Ernährungsministerin Michaela Kaniber überreichte am Donnerstag den Teilnehmern ihre Urkunden.

...

Hauswirtschaft ist ein Beruf mit ZukunftHauswirtschaft ist ein Beruf mit Zukunft

53 Meisterinnen der Hauswirtschaft aus ganz Bayern erhielten bei einer Festveranstaltung am 11. Oktober 2019 in Ansbach ihre Meisterbriefe. Mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung wurden die 20 besten Prüfungsteilnehmer aller hauswirtschaftlichen Fortbildungsberufe ausgezeichnet. Dazu zählen elf Meisterinnen, fünf Betriebswirtinnen für Ernährungs- und Versorgungsmanagement, zwei Technikerinnen sowie zwei Dorfhelferinnen.

...

Projekte aus dem Bereich der Hospizarbeit gewürdigtProjekte aus dem Bereich der Hospizarbeit gewürdigt

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU) hat am 8. Oktober in München den diesjährigen Bayerischen Hospizpreis der Bayerischen Stiftung Hospiz (BSH) überreicht. Mit dem Preis werden herausragendes Engagement im Ehrenamt sowie beispielhafte Projekte aus dem Bereich der Hospizarbeit gewürdigt.

...

Pflegekräfte sollen günstiger an Wohnungen kommenPflegekräfte sollen günstiger an Wohnungen kommen

Eine spezielle Wohnungsvermittlung für Menschen in Sozial- und Gesundheitsberufen soll mehr Pflegekräfte nach Bayern locken. Der Freistaat will 54 000 Euro investieren, "um diesen Arbeitnehmern Wohnraum zu angemessenen Preisen zu vermitteln", wie das Kabinett am Dienstag beschloss.

...