Berlins Maßnahmen gegen Leiharbeit in der Pflege

Um die Leiharbeit in der Pflege einzudämmen, hat Berlins Pflegesenatorin Dilek Kalayci am Montag ein entsprechendes Maßnahmenpaket vorgestellt. Geplant ist unter anderem eine Bundesratsinitiative zur generellen Unterbindung der Arbeitnehmerüberlassung im Pflege- und Krankenhausbereich.

...

Gertrud Stöcker erhält Bundesverdienstkreuz

Für ihr jahrelanges Engagement in der Aufwertung des Pflegeberufes und der Pflegebildung ist Gertrud Stöcker mit einem Verdienstorden 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland geehrt worden. Sie ist Gründungsmitglied und Ehrenpräsidentin des Deutschen Pflegerates (DPR).

...

Gesundheitssenatorin will Leiharbeit in der Pflege verbieten

Der Personalmangel in der Pflege ist aktuell ein vorherrschendes Thema in der Politik. Stationären Einrichtungen fehle das Stammpersonal, weil Leiharbeitsfirmen ihnen die Pflegefachpersonen abwerben, teilte die Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) dem Tagesspiegel mit. Im Bundesrat wolle Berlin dagegen vorgehen.

...

Berlin braucht bis 2030 21.000 zusätzliche Fachkräfte

Im Bereich der stationären und ambulanten Altenpflege sind in Berlin zurzeit knapp 44.000 Menschen tätig. Für die Zukunft sind das deutlich zu wenige: Laut "Berliner Morgenpost" beziffert der Senat der Bundeshauptstadt den zusätzlichen personellen Bedarf in diesem Sektor für das Jahr 2030 auf rund 21.000...

Berlin braucht 150 neue Pflegeheime bis 2040

In Berlin droht in den nächsten 20 Jahren eine massive Unterversorgung mit Pflegeplätzen. Um das Versorgungsniveau zu halten, müssen 150 neue Pflegeheime gebaut werden. Das geht aus dem Terranus-"Bedarfskompass" hervor.

...

Land Berlin einigt sich auf Ausbildungspauschalen

Im Land Berlin haben sich Selbstverwaltung und Senat auf die Ausbildungspauschalen der schulischen und praktiven Ausbildung geeinigt. Die erzielte Einigung der Pauschale zu den Ausbildungskosten der Pflegeschulen liegt bei 8 865 Euro und bei der Pauschale zu den Kosten der praktischen Ausbildung zwischen 7 946 und 9 998 Euro.

...

Ausbildungsfinanzierung: Hier gesichert

Zwei Bundesländer, zwei Entwicklungen: Während im Land Berlin die Finanzierung der neuen Pflegeausbildung nach monatelanger Unsicherheit nun endlich gesichert ist, schlagen die Trägerorganisationen der Pflegeausbildung im Bundesland Bremen wegen der ungeklärten Finanzierung jetzt Alarm.

...

Neues Konzept: Personal anziehen wie ein Magnet

Bis zum 30. April können sich Berliner Altenpflegeeinrichtungen bewerben, um an einem Projekt zur Umsetzung des so genannten Magnetkonzepts teilzunehmen. Der Magnetansatz soll damit erstmals auch in Altenpflegeeinrichtungen erprobt wird. Bislang konnten nur Krankenhäuser die Magnet-Zertifizierung erhalten.

...

Vivantes Hauptstadtpflege launcht neue Website

Die neue Website der Vivantes Hauptstadtpflege ist online. Der Betreiber von 17 Pflegeeinrichtungen mit insgesamt 2 373 vollstationären Plätzen wollte die Website, laut Pressemeldung, übersichtlicher, informativer und mobil-optimiert gestalten.

...

In Sachen Akademisierung hinkt Deutschland hinterher

Deutschland hat, was die Pflege angeht, gegenüber anderen Ländern erheblichen Nachholbedarf. Das ist die Kernaussage der Studie "Pflege in anderen Ländern – vom Ausland lernen?", die Wissenschaftler des Instituts für Gesundheit- und Pflegewissenschaft der Charité in Berlin im Auftrag der <a data-orighref="https://www.stiftung-muench.org/" href="https://www.stiftung-muench.org/" target="_blank" rel="noopener...