Übergangszeit bis Ende 2024Übergangszeit bis Ende 2024

Mit dem Jahreswechsel hätten auch ausländische Pflegekräfte ihre Abschlüsse nach der neuen Pflegeausbildung anerkennen lassen müssen – obwohl noch nicht alle Landeslehrpläne umgesetzt wurden, die auch zur Anerkennung ausländischer Pflegefachkräfte nötig seien.

...

Das Recht auf Selbstbestimmung erhaltenDas Recht auf Selbstbestimmung erhalten

80 Aussteller, 70 Vorträge, 1.200 Teilnehmer: Der 10. "Kongress für Außerklinische Intensivpflege & Beatmung" (KAI) im Berliner Olympiastadion hat die außerklinische Intensivpflege mobilisiert.

...

Handlungsempfehlungen gegen Einsamkeit im AlterHandlungsempfehlungen gegen Einsamkeit im Alter

Psychologen sprechen von einer neuen Volkskrankheit: Einsamkeit ist ein Phänomen unserer Zeit. Da es in Deutschland künftig immer mehr Ältere geben wird, dürfte Einsamkeit an gesellschaftlicher Bedeutung gewinnen. Zu diesem Schluss kommt ein Diskussionspapier des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung und der Körber-Stiftung.

...

Absenkung der Fachkraftquote geht zulasten der QualitätAbsenkung der Fachkraftquote geht zulasten der Qualität

In einem Positionspapier zum Pflegenotstand schlage die Landespflegesatzkommission Bayern eine "punktuelle Flexibilisierung der Fachkraftquote" vor, heißt es in einer Pressemitteilung des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) Südost. Das sei eine hochbrisante und gefährliche Diskussion.

...

Beschwerden bei der Heimaufsicht nehmen zuBeschwerden bei der Heimaufsicht nehmen zu

Die Zahl der Beschwerden über Pflegeeinrichtungen in Sachsen-Anhalt ist vergangenes Jahr erneut gestiegen: 209 Meldungen gingen laut Landesverwaltungsamt (LVwA) 2018 bei der Heimaufsicht ein. Im Vorjahr lag die Zahl bei 137. Grund für diese Entwicklung sei eine erhöhte Sensibilität der Bevölkerung, sagte LVwA-Leiter Thomas Pleye.

...

Grundlagen für die Überwindung der SektorengrenzeGrundlagen für die Überwindung der Sektorengrenze

Für Dr. Bodo de Vries, Vorsitzender des Deutschen Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflege (DEVAP), eröffnet das zweite Gutachten zur alternativen Ausgestaltung der Pflegeversicherung von Prof. Dr. Heinz Rothgang den Weg zur Neuorganisation des Leistungs­geschehens.

...

Maas lässt die Pflege vertrocknenMaas lässt die Pflege vertrocknen

Die Lösung der drängendsten Probleme in der Altenpflege läge derzeit in der Hand des Bundesaußenministers Heiko Maas (SPD), sagte der Präsident des Berufsverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) Bernd Meurer. Maas ergreife allerdings nicht die entsprechenden Maßnahmen, um Pflegefachpersonen aus...

VDAP fordert faire VergütungsverhandlungenVDAP fordert faire Vergütungsverhandlungen

Der VDAB begrüßt die Initiative des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, die Vergütungsfindung für die ambulante Pflege neu zu gestalten. In einem Positionspapier hat er Vorschläge zur Verbesserung der Vergütungsverhandlungen in der ambulanten Pflege gemacht.

...

KAI 2019: Forderungskatalog an die PolitikKAI 2019: Forderungskatalog an die Politik

Der zehnte "Kongress für Außerklinische Intensivpflege & Beatmung", kurz "KAI", wird politisch wie nie. Im Fokus der am 20. und 21. November im Berliner Olympiastadion stattfindenden Veranstaltung steht das umstrittene Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetz (RISG).

...

Caritas legt Neun-Punkte-Programm zur Pflege vorCaritas legt Neun-Punkte-Programm zur Pflege vor

Die Caritas hat ein Neun-Punkte-Programm zur Pflege verabschiedet. Es sieht unter anderem vor, die Pflegeversicherung grundsätzlich zu reformieren, um das finanzielle Risiko für Versicherten zu reduzieren, Pflegende zu entlasten und das Solidarprinzip im System besser zu verankern.

...