Neuer Intensivpflege-Landesverband gegründetNeuer Intensivpflege-Landesverband gegründet

Der Verein für Intensivpflege in Mecklenburg-Vorpommern (VIP) und der Intensivpflegeverband Deutschland (IPV) haben gemeinsam den Landesverband VIP/IPV Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Der neue Verband will nun Schwerpunkte erarbeiten, mit denen eine bedarfsgerechte und qualitativ hochwertige Pflege geleistet werden kann, so die Gründer.

...

Intensivpflege: Forderungen nach Standards werden lauterIntensivpflege: Forderungen nach Standards werden lauter

Der Bedarf an ambulanten Pflegediensten, die Intensivpflege anbieten, wächst bundesweit und auch im Südwesten. Die Branche verzeichne Wachstumsraten zwischen zehn und 15 Prozent jährlich, sagt der Geschäftsführer des Ambulanten Intensivpflegeverbands Deutschland (IPV), Stephan Kroneder.

...

Reimann will Kassen und Pflege an einen Tisch bringenReimann will Kassen und Pflege an einen Tisch bringen

Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann (SPD) will Kostenträger und Verbände der Leistungsanbieter auf Landesebene zusammenbringen, um Vereinbarungen bezüglich Tarifverträgen zu erarbeiten. Das sagte die Ministerin am 15. Mai in einer Rede im Niedersächsischen Landtag. Belastbare Ergebnisse sollen zum Jahresende vorliegen.

...

Sachsen investiert 60 Millionen Euro in PflegeSachsen investiert 60 Millionen Euro in Pflege

Sachsen will mit einem Maßnahmenpaket die Situation für Pflegebedürftige und ihre Pfleger verbessern. "Unser Ziel ist eine bezahlbare Pflege mit hoher Qualität", erklärte Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) am 13. Mai in Dresden.

...

Der Arbeitgeberverband Pflege fordert steuerliche Vergünstigungen für Pflegekräfte. Überstunden von Pflegekräften sollten von Steuern und Sozialversicherungsabgaben befreit werden, erklärte Verbandschef Thomas Greiner zum Tag der Pflegenden am 12. Mai.

...

Tag der Pflegenden: ForderungenTag der Pflegenden: Forderungen

Der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP) hat gefordert, dass Überstunden von Pflegekräften von Steuern und Sozialversicherungsabgaben befreit werden sollten. "So hätten die Pflegekräfte eine echte Anerkennung, die sie sofort im Geldbeutel spüren", sagte Verbandschef Thomas Greiner anlässlich des Internationalen Tags der Pflegenden am 12. Mai.

...

Fachkräftemangel in der Altenpflege steigtFachkräftemangel in der Altenpflege steigt

Altenpflegeheime müssen sich nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) vorerst weiter auf Probleme bei der Besetzung freier Pflege-Jobs einstellen. Der Fachkräftemangel in der Branche habe zuletzt weiter zugenommen, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) im Vorfeld zum "Tag der Pflege" am 10. Mai in Nürnberg mit.

...

Initiative Pro-Pflegereform startet Info-KampagneInitiative Pro-Pflegereform startet Info-Kampagne

Die Initiative Pro-Pflegereform nimmt den Internationalen Tag der Pflege zum Anlass, um auf die dringend notwendige Reform der Pflegeversicherung hinzuweisen. Wie die Reform funktioniert erklärt eine brandneue Simpleshow.Damit startet die Initiative eine Info-Kampagne zur aktiven Beteiligung von Angehörigen und Pflegebedürftigen.

...

Pflegekräfte an politischen Entscheidungen beteiligenPflegekräfte an politischen Entscheidungen beteiligen

Am 12. Mai ist der Internationale Tag der Pflegenden. Mit dem diesjährigen Motto stellt der International Council of Nurses (ICN) die bedeutende Rolle professionell Pflegender in den Gesundheitssystemen in den Blickpunkt: "Nurses: A Voice to Lead Health for All".

...