Keine Suizidbeihilfe in Pflegeheimen!Keine Suizidbeihilfe in Pflegeheimen!

Laut des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (DHPV) hat ein Sterbehilfeverein - erstmals, seitdem das Bundesverfassungsgericht Ende Februar den § 217 StGB (Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung) für nichtig erklärt hat - einem Bewohner eines Altenheims in Norddeutschland bei der Selbsttötung assistiert.

...

Balance aus Schutz und Teilhabe wahrenBalance aus Schutz und Teilhabe wahren

Die Gesundheitsminister der Länder erwarten von Einrichtungsleitungen, dass die Spielräume für mehr Besuche ausgeschöpft werden. Das geht aus einer Resolution hervor, die die Ministerinnen und Minister bei einer Sonderkonferenz am Donnerstag verabschiedet haben.

...

Sprachkompetenz ist SchlüsselqualifikationSprachkompetenz ist Schlüsselqualifikation

In einem aktualisierten Positionspapier betont die AG "Pflege und Qualität" der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung (GQMG) die Wichtigkeit einer guten sprachlichen Integration ausländischer Pflegefachpersonen.

...

GKV-Spitzenverband veröffentlicht FAQ zu PrämienGKV-Spitzenverband veröffentlicht FAQ zu Prämien

Der Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV-Spitzenverband) hat die FAQs zur Auszahlung der Corona-Prämien veröffentlicht. In 31 Punkten beantwortet der Spitzenverband darin unter anderem, welche Mitarbeiter wie viel Prämie erhalten oder unter welchen Umständen Nach- oder Rückzahlungen fällig werden können.

...

Neue Beratungsangebote zu rechtlichen FragenNeue Beratungsangebote zu rechtlichen Fragen

Verantwortliche und Mitarbeitende von Pflegeheimen können sich ab sofort zu schwierigen Fragen in ihrem Berufsalltag beraten lassen. Der Rechtsanwalt Thomas Klie bietet ein Rechtscoaching an und die Vereinigung der Pflegenden in Bayern eine Hotline für Krisenberatung in psycho-sozialen, ethischen und rechtlichen Fragen.

...

Pflegekammer Niedersachen 2020 beitragsfreiPflegekammer Niedersachen 2020 beitragsfrei

Die Mitglieder der Pflegekammer brauchen für das Jahr 2020 voraussichtlich keine Beiträge zu zahlen. Das hat die Pflegekammer Niedersachsen jetzt mitgeteilt. Voraussetzung für die Beitragsfreistellung ist, dass bis zum 31. Juli 2020 ein verbindlicher Zuwendungsbescheid des Landes bei der Pflegekammer eingeht.

...

Mitglieder müssen für 2020 keine Beiträge zahlenMitglieder müssen für 2020 keine Beiträge zahlen

Die Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen brauchen für das Jahr 2020 voraussichtlich keine Beiträge zu zahlen. In letzter Minute gab es am Montagabend (15. Juni) in Hannover eine Einigung mit dem Sozialministerium. Das gab die Kammer in einer Pressemeldung am Dienstag (16. Juni) bekannt.

...

Norman Asmus ist LandesseniorenbeauftragterNorman Asmus ist Landesseniorenbeauftragter

Brandenburg hat mit Norman Asmus erstmals einen Landesseniorenbeauftragten. Das teilte das Sozialministerium des Landes mit. Asmus wolle zentraler Ansprechpartner und Übersetzer von Interessen älterer Menschen in die Verwaltung und die Politik hinein sein, sagte der 46-Jährige am Montag in Potsdam bei seinem Dienstantritt.

...

Umstrittene Pflegekammer ringt weiter um BeitragsfreiheitUmstrittene Pflegekammer ringt weiter um Beitragsfreiheit

Bei der umstrittenen Pflegekammer in Niedersachsen kocht der Streit um die Beiträge wieder hoch. Obwohl der Landtag der Kammer eine Dauerfinanzierung zugesichert hat, ist noch unklar, ob auf der Kammerversammlung am 16. Juni die Beitragsfreiheit sowie die Rückerstattung schon erhobener Beiträge beschlossen wird.

...

Corona-App ist für Beschäftigte in der Pflege wichtigCorona-App ist für Beschäftigte in der Pflege wichtig

Die neue Corona-App ist aus Sicht der Deutschen Stiftung Patientenschutz besonders für Menschen in Medizin- und Pflegeberufen relevant. "Jetzt ist es wichtig, besonders die Beschäftigten in Pflegeheimen, Krankenhäusern und Arztpraxen zum Mitmachen zu sensibilisieren", sagte Vorstand Eugen Brysch am Montag in Dortmund. Denn die meisten Übertragungen von Covid-19 erfolgten nicht...