BMI stockt Fördermittel aufBMI stockt Fördermittel auf

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat die Fördermittel für Maßnahmen zur Barrierereduzierung für dieses Jahr auf 100 Millionen Euro erhöht. Bislang standen dafür 75 Millionen Euro bereit.

...

Deutschlandtest attestiert dem Unternehmen „Höchstes Vertrauen“Deutschlandtest attestiert dem Unternehmen „Höchstes Vertrauen“

Die Kunden der BeneVit Gruppe haben höchstes Vertrauen in das Unternehmen. Das hat "Deutschlandtest", eine Marke von FOCUS Money, in einer Studie jüngst ausgewertet. Untersucht wurden 7.300 Marken aus 236 Branchen. Hierfür wurden 168 Millionen Kundenstimmen aus den sozialen Netzwerken ausgewertet, berichtet FOCUS Money. Die Auswertung erfolgte in einem Punktesystem,...

Betreutes Wohnen erhöht die AusgabenBetreutes Wohnen erhöht die Ausgaben

Pflege-Wohngemeinschaften und betreutes Wohnen treiben nach Ansicht der Barmer Krankenkasse die Ausgaben in die Höhe, ohne dass die Pflege-Qualität steigt. Das geht aus dem Pflegereport 2019 hervor, den der Barmer-Vorstandsvorsitzende Christoph Straub in Berlin vorstellte.

...

Handlungsempfehlungen gegen Einsamkeit im AlterHandlungsempfehlungen gegen Einsamkeit im Alter

Psychologen sprechen von einer neuen Volkskrankheit: Einsamkeit ist ein Phänomen unserer Zeit. Da es in Deutschland künftig immer mehr Ältere geben wird, dürfte Einsamkeit an gesellschaftlicher Bedeutung gewinnen. Zu diesem Schluss kommt ein Diskussionspapier des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung und der Körber-Stiftung.

...

Grundlagen für die Überwindung der SektorengrenzeGrundlagen für die Überwindung der Sektorengrenze

Für Dr. Bodo de Vries, Vorsitzender des Deutschen Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflege (DEVAP), eröffnet das zweite Gutachten zur alternativen Ausgestaltung der Pflegeversicherung von Prof. Dr. Heinz Rothgang den Weg zur Neuorganisation des Leistungs­geschehens.

...

Deutliches Plädoyer für ambulant vor stationärDeutliches Plädoyer für ambulant vor stationär

Der erste Tag der Bundeskonferenz Wohnen in Gemeinschaft endete mit einer Forderung. "Ja, wir brauchen ein Sofortprogramm für die ambulante Pflege", sagte Heike Baehrens, Pflegebeauftragte der SPD im Bundestag. Zudem werde der Grundsatz "stationär vor ambulant" im Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz nicht bestehen bleiben.

...

Tages-Hospiz in Nürnberg eröffnetTages-Hospiz in Nürnberg eröffnet

Im Nürnberger Mathilden-Haus ist das nach eigener Aussage bundesweit erste Tages-Hospiz an den Start gegangen. Mit dem Pilotprojekt schließe man eine Versorgungslücke, sagte der Vorstand des Trägers, des evangelischen Gemeindevereins Mögeldorf, Günter Beucker.

...

Hamburg investiert in altersgerechte QuartiereHamburg investiert in altersgerechte Quartiere

Hamburg begeht heute, am 1. Oktober, den internationalen Tag der älteren Menschen. Mit einem Altersdurchschnitt von 42,1 Jahren sei Hamburg das jüngste Bundesland. Aber auch in der Hansestadt werde die Zahl der Senioren in den kommenden Jahren deutlich steigen, heißt es in einer Pressemeldung der Gesundheitsbehörde.

...

Hemsö baut Pflegeheim; Korian kauft ambulante DiensteHemsö baut Pflegeheim; Korian kauft ambulante Dienste

Der schwedische Entwickler von Sozialimmobilien, Hemsö, errichtet sein erstes eigenes Pflegeheim in Büttelborn bei Frankfurt und dringt damit weiter in den deutschen Markt vor. Der Pflegeheimbetreiber Korian, mit Mutterkonzern in Frankreich, steigt unterdessen stärker in die ambulante Versorgung ein.

...

Stiftung Liebenau prüft Buurtzorg-UmstiegStiftung Liebenau prüft Buurtzorg-Umstieg

Die Stiftung Liebenau erwägt, das Buurtzorg-Modell in ihr Portfolio aufzunehmen. Zusammen mit der Hochschule Esslingen und der Hochschule Ravensburg-Weingarten sowie der Samariterstiftung sind Gespräche mit möglichen Partnern geplant, heißt es in einer Meldung der Stiftung.

...

Kaum Kurzzeitpflegeplätze für DemenzkrankeKaum Kurzzeitpflegeplätze für Demenzkranke

Demenzkranke werden nach Expertenansicht bei der Vergabe von Kurzzeitpflegeplätzen häufig benachteiligt. "Menschen mit Demenz sind bei den Pflegeheimen unbeliebter, weil sie die schwierigeren Patienten sind", sagte die Geschäftsführerin der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, Sabine Jansen, dem Evangelischen Pressedienst (epd).

...

Technische Unterstützung: Caritas startet ProjektTechnische Unterstützung: Caritas startet Projekt

In einem jetzt gestarteten Projekt bietet die Caritas in Papenburg Senioren und Angehörigen die Chance, temporär in einer Musterwohnung mit allerlei technischer Unterstützung zu wohnen. Bei "Wohnen und Pflege mit menschenunterstützender Technik" steht eine Wohnung als "Showroom" zur Verfügung, die andere zum Probewohnen.

...

Was kommt auf die Pflegedienstleitung 2020 zu?Was kommt auf die Pflegedienstleitung 2020 zu?

Der neu ins Leben gerufene Häusliche Pflege PDL Kongress feiert am 17. und am 18. September Premiere in Köln. Und die Anmeldezahlen sprechen für sich. Die Veranstalter rechnen mit rund 200 Besuchern aus ganz Deutschland, die sich zu den Themenfeldern Management, Recht, Personal und Praxis informieren wollen.

...