Bis 2050 werden eine Million Pflegekräfte gebrauchtBis 2050 werden eine Million Pflegekräfte gebraucht

Die Pflegebranche in Deutschland wird langfristig deutlich mehr Fachkräfte benötigen als heute. Bis 2030 würden allein aufgrund der Alterung der Bevölkerung zusätzlich rund 130.000 Pflegekräfte in der Langzeitpflege gebraucht, teilte das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) am Montag in Berlin mit.

...

Ambulante Pflege größer denkenAmbulante Pflege größer denken

"Die ambulante Pflege größer denken", rät Kip Sloane, Unternehmensberater bei Rosenbaum Nagy, in seinem Beitrag in der Juli-Ausgabe der Häusliche Pflege. Das Angebotsportfolio zu erweitern, sichere die Wirtschaftlichkeit eines Pflegedienstes langfristig.

...

Neues Beratungsportal für Heime und DiensteNeues Beratungsportal für Heime und Dienste

Zielgerichtete berufliche Gesundheitsförderung (BGF) kann Pflegende vor besonderen Belastungen im Pflegealltag schützen. Das hat ein Modellprojekt des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) gemeinsam mit der Ludwig-Maximilians-Universität München und dem Bayerischen Heilbäder-Verband (BHV) deutlich gezeigt.

...

GKV-Spitzenverband: Bundesregierung muss für Klarheit sorgenGKV-Spitzenverband: Bundesregierung muss für Klarheit sorgen

Der Vorstand des GKV-Spitzenverbands, Gernot Kiefer, hat die Bundesregierung aufgefordert, für Klarheit bei der weiteren Finanzierung der Pflege zu sorgen. Kiefer sagte am Dienstag in Sommerfeld bei Berlin, sobald die im Koalitionsvertrag angekündigten Leistungen kämen, steige der Finanzbedarf.

...

Kabinett spricht über Heils GesetzKabinett spricht über Heils Gesetz

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will das Gesetz für eine bessere Bezahlung in der Altenpflege am Mittwoch ins Kabinett bringen. Damit würden zwei Möglichkeiten eröffnet, die in jedem Fall zu höheren Löhnen und besseren Arbeitsbedingungen in der Altenpflege führen würden, sagte Heil.

...

Mach' mal PauseMach' mal Pause

Ist die To-do-Liste lang und die Arbeitsbelastung hoch, neigen einige Berufstätige dazu, die Pausen auszulassen. Denn dann schafft man schließlich mehr, oder? Nein, erklärt Psychologin Sabine Gregersen von der Berufsgenossenschaft Gesundheit und Wohlfahrtspflege (BGW).

...

Vom Nutzen digitaler AnwendungenVom Nutzen digitaler Anwendungen

Wie bringt man Langzeitpflege, Akutpflege und Digitalisierung zusammen, damit Pflegekräfte und Pflegebedürftige einen Vorteil erkennen und haben? Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, diskutierte mit Vertretern aus der Pflegepraxis und der Pflegewissenschaft in Berlin.

...

Aus aktuellem Anlass: Spezial-Seminar zur WTG-Novelle angesetztAus aktuellem Anlass: Spezial-Seminar zur WTG-Novelle angesetzt

Am 10. April hat der Landtag NRW das Gesetz zur Änderung des Wohn- und Teilhabegesetzes unverändert angenommen und verabschiedet. Am 23 April wurde es im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes NRW (GV. NRW.) veröffentlicht. Welche Auswirkungen die WTG-Novelle auf Intensiv-Wohngemeinschaften hat, soll ein Spezialseminar klären.

...

Korian verfolgt in Deutschland die Strategie der Diversifizierung und gleichzeitig Spezialisierung seiner Angebotspalette. Ein Gespräch mit Arno Schwalie, CEO von Korian Deutschland, über das Pflegeheim und weiteres Wachstum.

...

Fachkräftemangel in der Altenpflege steigtFachkräftemangel in der Altenpflege steigt

Altenpflegeheime müssen sich nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) vorerst weiter auf Probleme bei der Besetzung freier Pflege-Jobs einstellen. Der Fachkräftemangel in der Branche habe zuletzt weiter zugenommen, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) im Vorfeld zum "Tag der Pflege" am 10. Mai in Nürnberg mit.

...

Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises sind KlimaretterAlten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises sind Klimaretter

Die Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises wurden im Rahmen des "Klimaretter-Tages" mit dem 2. Platz des Klimaretter-Awards 2019 der Stiftung viamedica ausgezeichnet. Mit dem Preis werden die Unternehmen für ihre Teilnahme am Projekt "Klimaretter – Lebensretter" und ihren Einsatz im Bereich des Klimaschutzes gewürdigt.

...

Weitere Kritik an Spahns Pläne zur Kassen-NeuorganisationWeitere Kritik an Spahns Pläne zur Kassen-Neuorganisation

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) stößt mit seinen Plänen für Änderungen bei der Organisation der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) weiter auf Kritik. Der GKV-Spitzenverband protestierte gegen einen "Generalangriff auf Selbstverwaltung und Sozialpartnerschaft", wie es in einer Stellungnahme heißt.

...