Pflegekammer in NRW wird gegründetPflegekammer in NRW wird gegründet

Ein Errichtungsausschusses zur Gründung einer Landespflegekammer in Nordrhein-Westfalen wurde einberufen. "Die breite Zustimmung im bevölkerungsreichsten Bundesland macht sowohl uns als auch Befürwortern der Pflegekammer in anderen Ländern Mut", hofft Dr. Markus Mai, Präsident der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz.

...

Tertianum Care startet Aktion "#pridemonth"Tertianum Care startet Aktion "#pridemonth"

Der Pflegedienst Tertianum Care in Berlin startet ein Projekt zugunsten des Projekts MILES des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg. Anlass ist die Verleihung des Qualitätssiegels "Lebensort Vielfalt" durch die Schwulenberatung Berlin am 18. September.

...

Krankenkassen fehlen fast 17 Milliarden EuroKrankenkassen fehlen fast 17 Milliarden Euro

Um die Beitragssätze stabil zu halten, fehlen den gesetzlichen Krankenkassen nach einem Zeitungsbericht im kommenden Jahr rund 17 Milliarden Euro. Ohne zusätzliche Gelder des Bundes werde eine Verdoppelung des Zusatzbeitrags nötig sein. Das hat jetzt das "RedaktionsNetzwerk Deutschland" (RND) berichtet.

...

Rund 1500 Anträge auf Prämie für pflegende AngehörigeRund 1500 Anträge auf Prämie für pflegende Angehörige

Auf die in der Corona-Krise beschlossene Prämie für pflegende Angehörige sind nach etwa drei Monaten knapp 1500 Anträge eingegangen. Davon seien 155 ausgezahlt, teilte das Sozialministerium in Schwerin auf Anfrage mit. 420 Anträge seien derzeit in Bearbeitung. Bei der Prämie handelt es sich um eine Einmalzahlung von 500 Euro.

...

Corona-Teststrategie für stationäre Pflege startetCorona-Teststrategie für stationäre Pflege startet

Nach Kitas und Schulen startet die Corona-Teststrategie des Landes Brandenburg jetzt auch im Bereich der stationären Pflege. Ab sofort können sich alle Beschäftigten in stationären Einrichtungen der Pflege und der Eingliederungshilfe, die bewohnernahe Tätigkeiten ausüben, bis Ende November zwei Mal testen lassen

...

Verbände kritisieren ungleiche Personalvorgaben durch KassenVerbände kritisieren ungleiche Personalvorgaben durch Kassen

Pflegeverbände in Berlin warnen vor ungleichen Personalvorgaben seitens Krankenkassen unter der Führung der AOK Nordost. Diese verhandle derzeit neue Personalvorschriften für ambulante Dienste in der Hauptstadt und habe dabei die Zahl der ständig vorzuhaltenden Fachkräfte in einzelnen Diensten deutlich redzuziert, in anderen nicht.

...

Gesundheitsberufe: Covid-19 als Berufskrankheit anerkanntGesundheitsberufe: Covid-19 als Berufskrankheit anerkannt

In Deutschland haben einem Medienbericht zufolge gesetzliche Unfallversicherer in fast 6000 Fällen Covid-19 als Berufskrankheit anerkannt. Bis zum 3. Juli sind 5762 Covid-19-Fälle von Menschen anerkannt worden, die sich während ihrer beruflichen Tätigkeit mit dem Coronavirus infizierten, wie die "Ärzte Zeitung" jetzt unter Berufung auf Zahlen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung...