AWO und Diakonie drohen mit Ausstieg aus ambulanter PflegeAWO und Diakonie drohen mit Ausstieg aus ambulanter Pflege

Die Arbeitgeberverbände der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der Diakonie drohen in Niedersachsen mit einem Ausstieg aus der ambulanten Pflege. Die Kassen vergüteten Pflegeleistungen nicht ausreichend, weshalb viele den Trägern zugehörige Pflegedienste kaum weiter überlebensfähig seien, so die Verbände.

...

Buurtzorg stößt bei Westerfellhaus auf offene OhrenBuurtzorg stößt bei Westerfellhaus auf offene Ohren

Die administrativen Hürden der Pflege in Deutschland machen es den Verantwortlichen des Pflegekonzepts Buurtzorg schwer, ihre Methodik auf die Bundesrepublik zu übertragen. Bei einem Treffen mit Andreas Westerfellhaus, dem Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, wurde diskutiert, was sich ändern müsste.

...

Zahl der Pflegeauszubildenden in Hamburg steigtZahl der Pflegeauszubildenden in Hamburg steigt

Immer mehr Menschen entscheiden sich in Hamburg für eine Ausbildung in der Altenpflege. Mit insgesamt 833 Auszubildenden starteten im Ausbildungsjahr 2018/2019 94 Frauen und Männer mehr als im Vorjahr in die Berufe Altenpflege sowie Gesundheits- und Pflegeassistenz. Das entspricht einer Steigerung von von rund 13 Prozent zum Vorjahr.

...

Ruhrgebietskonferenz Pflege gegründetRuhrgebietskonferenz Pflege gegründet

28 öffentliche und private Pflegeunternehmen im Ruhrgebiet haben die "Ruhrgebietskonferenz Pflege" gegründet. Unter dem Motto "die Einflussnehmer" repräsentiert die unabhängige Arbeitgeberinitiative 15.000 Mitarbeitende und will fortan das Image der Pflege und die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten verbessern.

...

Bundesregierung gibt Details zu geplanter Notruf-App bekanntBundesregierung gibt Details zu geplanter Notruf-App bekannt

Um Einzelheiten eines Förderprojekts für eine Notruf-App für Menschen mit Behinderung und Senioren ging es am 13. Februar im Bundestag in der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke. Darin äußert sich die Bundesregierung beispielsweise zu Betriebssystemen, Zielstellungen und Fördersummen und Zeitplan des Projekts.

...

Bessere Vergütung von BeratungseinsätzenBessere Vergütung von Beratungseinsätzen

Pflegedienste in Nordrhein-Westfalen erhalten seit dem 1. Februar 2019 mehr Geld für Beratungseinsätze nach §37.3 SGB XI. Die vom Gesetzgeber gesetzte Höchstpreisgrenze fiel zum Jahresende. Deshalb wurde in in NRW neu verhandelt.

...