Die Einzigartigkeit der Person steht im VordergrundDie Einzigartigkeit der Person steht im Vordergrund

Wenn geplante Maßnahmen beziehungsfördernd und -gestaltend wirken sollen, wird das Wie wichtiger als das Was. Es geht nicht darum möglichst viele beziehungsgestalterische Maßnahmen anzubieten, sondern sich damit zu befassen, wie diese Angebote gemeinsam mit dem Menschen mit Demenz realisiert werden können.

...

Jetzt für Bayerischen Demenzpreis bewerbenJetzt für Bayerischen Demenzpreis bewerben

Die Bewerbungsfrist für den Bayerischen Demenzpreishat jetzt begonnen. Noch bis zum 29. März können sich Träger von Projekten, wie etwa Verbände, Vereine, Kommunen, Schulen, Organisationen und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens sowie Körperschaften des öffentlichen Rechts und Unternehmen bewerben.

...

Bayern plant Demenzpakt - Kritik von der OppositionBayern plant Demenzpakt - Kritik von der Opposition

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) will in diesem Jahr einen Bayerischen Demenzpakt gründen, damit Betroffene mehr am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Die Opposition hält nicht viel davon und fordert hingegen konkrete Maßnahmen wie alternative Wohnformen und weniger Bürokratie.

...

Huml will 2020 Bayerischen Demenzpakt gründenHuml will 2020 Bayerischen Demenzpakt gründen

Melanie Huml wird im neuen Jahr das Thema Demenz noch stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken; "Mein Ziel ist es, dass Menschen mit Demenz mehr am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Dafür muss der Bewusstseinswandel im Umgang mit dieser Krankheit weiter vorangebracht werden."

...

Menschen mit Demenz drücken Schmerzen anders ausMenschen mit Demenz drücken Schmerzen anders aus

Leiden Menschen mit Demenz unter Schmerzen, braucht es einen speziellen Zugang, um diese zu beurteilen. Zielgruppenspezifische Schmerzeinschätzungen sollten hierbei auf lautsprachliche, mimische, verhaltensbedingte und physische Äußerungen der Betroffenen eingehen. Das betont Tobias Münzenhofer, Altenpfleger und Pflegedozent.

...

DAlzG unterstützt ForschungDAlzG unterstützt Forschung

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft Selbsthilfe Demenz (DAlzG) schreibt für 2020 eine Summe von maximal 200 000 Euro für die Unterstützung von Vorhaben im Bereich der Versorgungsforschung aus.

...

Hamburger Zweitligisten helfen Menschen mit DemenzHamburger Zweitligisten helfen Menschen mit Demenz

Der Hamburger SV und der FC St. Pauli engagieren sich für an Demenz erkrankte Menschen. In Zusammenarbeit mit der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) suchen die Fußball-Zweitligisten Freiwillige, die mit Erinnerungskoffern regelmäßige Besuche in Pflegeheimen machen. Die Koffer enthalten Exponate der Clubs.

...

Pflegeheime für Menschen mit Demenz werden besonders unterstütztPflegeheime für Menschen mit Demenz werden besonders unterstützt

Angesichts der Engpässe in der Pflege ist in Bayern ein weiteres neues Förderprogramm angelaufen. Damit sollen zum einen neue Pflegeplätze geschaffen, aber auch bestehende Plätze weiterentwickelt werden. "Ziel ist es, allein im Jahr 2020 bis zu 1000 Pflegeplätze zu fördern", sagte Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU).

...

Schwerhörigkeit erhöht DemenzrisikoSchwerhörigkeit erhöht Demenzrisiko

Wer im fortgeschrittenen mittleren Alter schwer hört, hat später ein höheres Risiko für Demenz. Hierfür gebe es handfeste neue Belege, sagte Robert Perneczky vom Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität zum Auftakt des Demenz-Kongresses ResDem in München mit rund 200 Wissenschaftlern aus aller Welt.

...

MDS stellt Grundsatzstellungnahme Demenz vorMDS stellt Grundsatzstellungnahme Demenz vor

Immer mehr Menschen sind von Demenz betroffen. Um die pflegerische und medizinische Begleitung und Versorgung besser auf deren Bedürfnisse auszurichten, haben die Medizinischen Dienste am Donnerstag eine überarbeitete Grundsatzstellungnahme Demenz vorgestellt.

...

30 Jahre aktiv und stark30 Jahre aktiv und stark

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz (DAlzG) engagiert sich seit 30 Jahren für ein besseres Leben mit Demenz. Am 2. Dezember 1989 gründeten in Bad Boll Angehörige sowie ehrenamtlich und professionell Engagierte die Deutsche Alzheimer Gesellschaft. Zum Jubiläum weist die bundesweite Selbsthilfeorganisation auf die wichtige Rolle der Angehörigen bei...

Projekt fördert psychosoziale GesundheitProjekt fördert psychosoziale Gesundheit

Im Rahmen des Projekts "Leben in Balance" wird der Fokus auf Möglichkeiten gerichtet, im anforderungsreichen Arbeitsalltag einer (teil-)stationären Pflegeeinrichtung die psychosoziale Gesundheit der Bewohnerschaft beziehungsweise der Gäste zu erhalten oder zu verbessern.

...