Wie gehe ich mit Problemen im Digitalisierungsprozess um?Wie gehe ich mit Problemen im Digitalisierungsprozess um?

Die Umstellung auf digitalisierte Systeme in der ambulante Pflege ist ein umfassender Changemanagementprozess. Auch beim proVida-Pflegedienst aus Hildesheim hat nicht alles von Anfang an reibungslos funktioniert. Geschäftsführer Philipp Seifert berichtet in Folge 10 seines Video-Blogs von den Stolpersteinen und wie man damit umgeht.

...

(Hannover/VN) Im wachsenden Markt der Pflegewirtschaft und der Seniorenimmobilien spielt Marketing eine zentrale Rolle – ob für Employer Branding, Markenbildung oder Bewohnerwerbung. Aktuelle Erfolgsmodelle bündelt erneut der MAP - Marketingkongress Pflegewirtschaft des Fachmagazins CARE Invest am 1. Oktober in Düsseldorf.Der MAP steht in diesem Jahr unter dem Motto „Marketing...

Wie tausche ich Dateien mit Kunden und Mitarbeitern aus?Wie tausche ich Dateien mit Kunden und Mitarbeitern aus?

Ob Teamprotokolle, Medikamentenpläne oder auch individuelle Mitarbeiter-Dokumente – bei der täglichen Arbeit in der ambulanten Pflege müssen viele Daten und Unterlagen verarbeitet und ausgetauscht werden. Auch hier bietet es sich an, auf digitale Systeme zurückzugreifen. Wie das geht, zeigt Philipp Seifert in Folge 9 seines Video-Blogs.

...

Qualitätsmanagementhandbuch virtuell abbildenQualitätsmanagementhandbuch virtuell abbilden

Für Pflegedienste bestehen verschiedene Möglichkeiten, Checklisten und Dokumente im Rahmen eines digitalen Qualitätsmanagementhandbuchs virtuell abzubilden. Wie das funktioniert zeigt Digitalisierungs-Experte Philipp Seifert in der September-Ausgabe der Zeitschrift Häusliche Pflege.

...

Verbände gründen Digitalisierungs-BündnisVerbände gründen Digitalisierungs-Bündnis

Um die Digitalisierung der Pflege voranzutreiben, hat sich ein Zusammenschluss von sechs Verbänden aus dem Gesundheits- und Sozialwesen gegründet. Unter anderem wollen sie die Erarbeitung eines nationalen Strategieplans zur Digitalisierung vorantreiben.

...

Externe Kooperationspartner digital einbindenExterne Kooperationspartner digital einbinden

Wie können ambulante Pflegedienste die Digitalisierung bei der Zusammenarbeit mit Ärzten, Apotheken, Kassen und anderen Partnern nutzen? Philipp Seifert berichtet in Folge 6 seines Video-Blogs von den digitalen Möglichkeiten bei der Medikamentenbestellung, Finanzbuchhaltung und anderen Bereichen.

...

Fördermöglichkeiten für die DigitalisierungFördermöglichkeiten für die Digitalisierung

Wer seinen Betrieb auf digitale Systeme umstellen möchte, hat es oftmals mit hohen Kosten zu tun. Hier gibt es jedoch verschiedene Möglichkeiten, sich zumindest einen Teil der Anschaffungen finanzieren zu lassen. Digitalisierungsexperte Philipp Seifert und Achim Schürg von Medifox berichten im Interview von den verschiedenen Optionen.

...

Teambesprechung im VideochatTeambesprechung im Videochat

Um auch an verschiedenen Orten effektiv Teambesprechungen abhalten zu können, stehen viele nützlichen Tools zur Verfügung. Im Provida Pflegedienst von Philipp Seifert wurde auf die digitale Kommunikation umgestellt. Der Pflegedienstinhaber berichtet im vierten Teil seines Video-Blogs von den Erfahrungen, die er damit gemacht hat.

...

Mitarbeiter kommunikativ führen - Teil 1: Der GruppenchatMitarbeiter kommunikativ führen - Teil 1: Der Gruppenchat

In Folge 3 von Philipp Seiferts Video-Blog in Zusammenarbeit mit medifox geht es um die "schriftliche" digitale Kommunikation im Team: Ist der Chat über WhatsApp geeignet oder gibt es noch andere Alternativen, die auch datenschutzrechtlich weniger bedenklich sind? Wie genau sollte man den Gruppenchat nutzen?

...

Digitalisierung: die richtige TechnikDigitalisierung: die richtige Technik

Was benötige ich als Grundausstattung, um meinen Pflegedienst digital gut aufzustellen? Welche Anforderungen müssen Server, Laptops und die Software erfüllen? Das ist das Thema des 2. Teils des Videoblogs von Pflegedienstinhaber und Digitalisierungs-Experte Philipp Seifert in Zusammenarbeit mit dem Softwareanbieter Medifox.

...

Digitalisierungsexperte gibt Praxis-TippsDigitalisierungsexperte gibt Praxis-Tipps

Digitalisierungsexperte Philipp Seifert startet gemeinsam mit der Redaktion Häusliche Pflege seinen Video-Blog. In "Seiferts Video-Blog" nimmt der Pflegedienstbetreiber und examinierte Altenpfleger seine Zuschauer Schritt für Schritt mit auf den Weg zu einer weitestgehend papierlosen Zukunft.

...

DAS MESSEGELÄNDE IN HANNOVER IST VOM 24. BIS 26. MÄRZ 2020 DER TREFFPUNKT DER PFLEGEBRANCHE.Rund 600 Aussteller präsentieren neueste Entwicklungen, Trends, Dienstleistungen und Produkte für die stationäre und ambulante Pflegewirtschaft. Nachdem die ALTENPFLEGE 2019 in Nürnberg stattfand, kehrt sie 2020 turnusmäßig nach Niedersachsen zurück. Die ALTENPFLEGE ist für die...

Einrichtungen profitieren von IT-FörderungEinrichtungen profitieren von IT-Förderung

Mit dem Pflegestärkungsgesetz soll die Digitalisierung in der Altenpflege gefördert werden. Dafür gibt es für jede Einrichtung eine Förderung von 12.000 Euro. Wie die Förderung konkret genutzt werden kann, erfahren Sie auf dem ALTENPFLEGE Zukunftstag.

...

Zukunftstag: Der Digitalisierung auf der SpurZukunftstag: Der Digitalisierung auf der Spur

Sehr viele sprechen darüber, aber längst nicht alle wissen wirklich, wovon sie reden: Das Thema "Digitalisierung in der Pflege" ist ein inhaltlicher Schwerpunkt des ALTENPFLEGE Zukunftstags, der im Rahmen der Messe ALTENPFLEGE 2019 vom 2. bis 4. April 2019 in Nürnberg stattfinden wird.

...

KDA plädiert für Ethik-DebatteKDA plädiert für Ethik-Debatte

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) plädiert für eine Ethik-Debatte über Digitalisierung und Robotik in der Pflege. Die Pflege könne sich der Entwicklung nicht verschließen, so KDA-Vorstand Helmut Kneppe. Technik müsse "aber immer eine dienende Rolle zur Verbesserung der Lebensqualität pflegebedürftiger Menschen einnehmen".

...