Anträge auf Landespflegegeld nehmen zuAnträge auf Landespflegegeld nehmen zu

Bereits 345.000 Menschen haben in Bayern das Landespflegegeld beantragt. In fast 340.000 Fällen seien die jeweils 1.000 Euro bereits ausgezahlt worden, erklärte jetzt Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU).

...

Das ändert sich für Arbeitnehmer aus Nicht-EU-LändernDas ändert sich für Arbeitnehmer aus Nicht-EU-Ländern

Am 7. Juni 2019 hat der Bundestag das Fachkräfteeinwanderungsgesetz verabschiedet, das Ende des vergangenen Jahres vom Kabinett beschlossen worden war. Dem Fachkräftemangel und den Auswirkungen des demografischen Wandels in Deutschland soll so entgegengewirkt werden. Vielen geht das Gesetz aber nicht weit genug.

...

Heime müssen Sozialabgaben für Honorarkräfte zahlenHeime müssen Sozialabgaben für Honorarkräfte zahlen

Das Aus für den Einsatz von Honorarkräften in stationären Pflegeeinrichtungen hat das Bundessozialgericht mit einem Urteil vom 7. Juni 2019 besiegelt. Demnach können Pflegeheime ihre Personalprobleme nicht mit dem Einsatz von sozialversicherungsfreien und damit beitragsfreien Honorar-Pflegefachkräften lösen.

...

Kostenträger refinanzieren Azubigehälter im ersten JahrKostenträger refinanzieren Azubigehälter im ersten Jahr

Die Vergütungen von Auszubildenden in der Pflege, die ab 2020 nach dem neuen Pflegeberufegesetz ausgebildet werden, sollen im ersten Ausbildungsjahr vollständig von den Kostenträgern refinanziert werden. Das hat das Bundesgesundheitsministerium jetzt im Rahmen des Gesetzes für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung beschlossen.

...

Zeitarbeitsfirmen wehren sichZeitarbeitsfirmen wehren sich

Der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) hat die Konzertierte Aktion Pflege für ihre Pläne zur Reduzierung von Zeitarbeit in der Pflege kritisiert. Arbeitsgruppe 2 hatte im Abschlussbericht festgehalten, dass Leiharbeit für Notsituationen hilfreich sei, aktuell aber zu viel Personal auf dieser Basis arbeite.

...

Aus aktuellem Anlass: Spezial-Seminar zur WTG-Novelle angesetztAus aktuellem Anlass: Spezial-Seminar zur WTG-Novelle angesetzt

Am 10. April hat der Landtag NRW das Gesetz zur Änderung des Wohn- und Teilhabegesetzes unverändert angenommen und verabschiedet. Am 23 April wurde es im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes NRW (GV. NRW.) veröffentlicht. Welche Auswirkungen die WTG-Novelle auf Intensiv-Wohngemeinschaften hat, soll ein Spezialseminar klären.

...

So reagiert der bpa auf den neuen ArbeitgeberverbandSo reagiert der bpa auf den neuen Arbeitgeberverband

Rainer Brüderle, Präsident des bpa Arbeitgeberverbandes, sagte dass es sich bei dem geplanten Zusammenschluss Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) "um einen Verband der Nischenanbieter" handle. Er vertrete nur einen Bruchteil der Beschäftigten in Pflege.

...

Mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte?Mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte?

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, fordert mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte. Zwischen Ärzten und Pflegekräften müsse "endlich eine stärkere interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit" hergestellt werden.

...