Finanzierung der Pflegekosten neu regelnFinanzierung der Pflegekosten neu regeln

Mit Optionen für die langfristige Finanzierung der Pflegekosten haben sich Experten in einer Anhörung des Gesundheitsausschusses befasst. Konkret beraten wurden am 8. Mai drei Anträge der Oppositionsfraktionen mit Forderungen nach einer systematischen Kurskorrektur.

...

Ehemalige MDK-Funktionäre zu Schadenersatz verurteiltEhemalige MDK-Funktionäre zu Schadenersatz verurteilt

Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) hat die ehemaligen Vorsitzenden des Verwaltungsrates des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) Niedersachsen zum Schadenersatz für unrechtmäßige Erhöhungen eines Geschäftsführergehalts verurteilt. Dem MDK sei ein Schaden von ca. 410.000 Euro entstanden.

...

Bundesarbeitsminister will Tarifvertrag durchdrückenBundesarbeitsminister will Tarifvertrag durchdrücken

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) dringt auf einen Tarifvertrag für die Altenpflege. "Die Tarifbindung sinkt. Das muss sich ändern, wenn wir soziale Spannungen verhindern wollen", sagte Heil der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Speziell in der Altenpflege müsse "etwas passieren".

...

Bilanz: Zehn Jahre Pflegestützpunkte in DeutschlandBilanz: Zehn Jahre Pflegestützpunkte in Deutschland

Zehn Jahre ist es nun her, dass die ersten Pflegestützpunkte in Deutschland aufgebaut wurden. In 312 Beratungsstellen können Pflegebedürftige und ihre Angehörigen seitdem Informationen zur pflegerischen Versorgung einholen. Zeit, Bilanz zu ziehen und über Erfolge, Misserfolge und die weitere Entwicklung zu sprechen.

...

Müntefering: Staat soll sich bei Pflegelöhnen raushaltenMüntefering: Staat soll sich bei Pflegelöhnen raushalten

In der Diskussion über höhere Löhne in der Pflege hat sich der Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen, Franz Müntefering, gegen eine Einmischung des Staates ausgesprochen. "Der Staat kann nicht die Löhne festsetzen in dem Bereich", sagte der ehemalige SPD-Chef im WDR5-"Morgenecho".

...

SPD befürwortet "Sockel-Spitze-Tausch"SPD befürwortet "Sockel-Spitze-Tausch"

Angesichts drohender Mehrkosten in der Pflege dringt die SPD weiter auf eine Finanzreform: Die Partei will den Eigenanteil der Pflegebedürftigen einfrieren und künftige Kostensteigerungen von der Pflegeversicherung bezahlen lassen. Gegenwind kommt vom Bundesgesundheitsminister Spahn.

...

Zukunftstag mit breiter ThemenvielfaltZukunftstag mit breiter Themenvielfalt

Raum Kiew, Stockholm, Istanbul… Die Vorträge des Zukunftstages der ALTENPFLEGE 2019 auf Ebene 2 des Nürnberg Convention Centers Ost (NCC Ost) waren sowohl gestern als auch heute hervorragend besucht.

...