Rund 1500 Anträge auf Prämie für pflegende Angehörige

Auf die in der Corona-Krise beschlossene Prämie für pflegende Angehörige sind nach etwa drei Monaten knapp 1500 Anträge eingegangen. Davon seien 155 ausgezahlt, teilte das Sozialministerium in Schwerin auf Anfrage mit. 420 Anträge seien derzeit in Bearbeitung. Bei der Prämie handelt es sich um eine Einmalzahlung von 500 Euro.

...

Pflegebranche kritisiert fehlende Corona-Tests

Erzieherinnen und Tagesmütter haben ab Montag die Möglichkeit, sich vorsorglich und kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen. In der Woche darauf starten die Testmöglichkeiten für Schulbeschäftigte. In der Pflege sind solche Regelungen bisher nicht vorgesehen, weshalb nun kritische Stimmen immer lauter werden.

...

Jetzt die Weichen stellen

Gerade in den letzten Monaten haben wir unmittelbar erlebt, wie wichtig eine adäquate Mitarbeiteranzahl für eine qualifizierte Pflege und Betreuung der Bewohner erforderlich ist. Dazu kommt, dass die Arbeitsmarktsituation immer schwieriger wird und die antiquierte Fachkraftquote weder zu halten ist noch den zeitgemäßen Anforderungen entspricht.

...

Debatte über eine Pflegereform im Herbst

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will im Herbst die Debatte über eine Pflegereform neu starten. Dann wisse man, wie genau die Corona-Pandemie sich auf die Sozialkassen auswirke, sagte ein Sprecher des CDU-Politikers am Montag in Berlin.

...