Sachsen investiert 60 Millionen Euro in PflegeSachsen investiert 60 Millionen Euro in Pflege

Sachsen will mit einem Maßnahmenpaket die Situation für Pflegebedürftige und ihre Pfleger verbessern. "Unser Ziel ist eine bezahlbare Pflege mit hoher Qualität", erklärte Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) am 13. Mai in Dresden.

...

Der Arbeitgeberverband Pflege fordert steuerliche Vergünstigungen für Pflegekräfte. Überstunden von Pflegekräften sollten von Steuern und Sozialversicherungsabgaben befreit werden, erklärte Verbandschef Thomas Greiner zum Tag der Pflegenden am 12. Mai.

...

Initiative Pro-Pflegereform startet Info-KampagneInitiative Pro-Pflegereform startet Info-Kampagne

Die Initiative Pro-Pflegereform nimmt den Internationalen Tag der Pflege zum Anlass, um auf die dringend notwendige Reform der Pflegeversicherung hinzuweisen. Wie die Reform funktioniert erklärt eine brandneue Simpleshow.Damit startet die Initiative eine Info-Kampagne zur aktiven Beteiligung von Angehörigen und Pflegebedürftigen.

...

Finanzierung der Pflegekosten neu regelnFinanzierung der Pflegekosten neu regeln

Mit Optionen für die langfristige Finanzierung der Pflegekosten haben sich Experten in einer Anhörung des Gesundheitsausschusses befasst. Konkret beraten wurden am 8. Mai drei Anträge der Oppositionsfraktionen mit Forderungen nach einer systematischen Kurskorrektur.

...

Laumann: Pflegekräftemangel in NRW wächstLaumann: Pflegekräftemangel in NRW wächst

Der Pflegekräftemangel hat in Nordrhein-Westfalen noch deutlich zugenommen: 2018 hätten in NRW rund 10 000 pflegerische Vollzeitkräfte im Gesundheitswesen gefehlt, heißt es in einem Bericht von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) an den Gesundheitsausschuss des Landtags.

...

Laumann: Pflegekräftemangel wird größerLaumann: Pflegekräftemangel wird größer

Der Pflegekräftemangel hat in Nordrhein-Westfalen noch deutlich zugenommen: 2018 hätten in NRW in der Altenhilfe 4268 Vollzeitkräfte gefehlt. Das geht aus einem Bericht von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) an den Gesundheitsausschuss des Landtags hervor

...

Jetzt Förderanträge stellenJetzt Förderanträge stellen

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu stärken sowie die Digitalisierung zu fördern, sind zwei Ziel des Pflegepersonalstärkungsgesetzes (PpSG). Pflegeeinrichtungen können für konkrete Maßnahmen ab sofort Fördergeld beantragen.

...

Kassen stellen 100 Millionen Euro für Förderprojekte bereitKassen stellen 100 Millionen Euro für Förderprojekte bereit

Die Pflegekassen fördern Projekte für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Pflegender mit jährlich insgesamt bis zu 100 Millionen Euro. Das besagen die jetzt vom GKV-Spitzenverband veröffentlichen Richtlinien zur "Förderung von Maßnahmen ambulanter und stationärer Pflegeeinrichtungen zur Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf".

...

EU soll mehr im sozialen Bereich zusammenarbeitenEU soll mehr im sozialen Bereich zusammenarbeiten

Die Freie Wohlfahrtspflege Bayern fordert auf EU-Ebene mehr Zusammenarbeit im sozialen Bereich, wie beispielsweise gegen den Fachkräftemangel etwa in der Pflege. Die Europäische Union dürfte nicht vorrangig als Wirtschaftsprojekt gesehen werden, sagte die Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft, Brigitte Meyer, kürzlich in München.

...