Neues Bündnis will privaten Sektor stärkenNeues Bündnis will privaten Sektor stärken

Ein neues Bündnis aus privaten Träger- und Arbeitgeberverbänden und privater Krankenkasse fordert eine Finanzreform der Pflegeversicherung. Im Mittelpunkt steht der Ausbau der privaten Vorsorge und mehr unternehmerische Freiheiten für Pflegeanbieter.

...

Pflege-Experte hält Kontrolle in Heimen für unzureichendPflege-Experte hält Kontrolle in Heimen für unzureichend

Pflegeheime werden nach Ansicht des Gerontologen Stefan Görres im Alltag zu selten auf Missstände kontrolliert. "Der Medizinische Dienst kommt bestenfalls in Jahresabständen, die Heimaufsicht ebenso", sagte der Professor der Universität Bremen am Donnerstag im Interview der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung.

...

Bundestag beschließt GKV-IPReGBundestag beschließt GKV-IPReG

Der Bundestag hat am 2. Juli mit den Stimmen von Union und SPD das lang umstrittene Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (GKV-IPReG) beschlossen. Ziel der Regelung ist nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums, vor allem Beatmungspatienten medizinisch besser zu versorgen.

...

Bundesregierung will mehr für Demenzerkrankte tunBundesregierung will mehr für Demenzerkrankte tun

Angesichts der alternden Gesellschaft in Deutschland will die Bundesregierung künftig bessere Rahmenbedingungen für Menschen mit Demenz schaffen. Das Kabinett beschloss am Mittwoch eine "Nationale Demenzstrategie". "In einem breiten Bündnis macht sich die Bundesregierung damit auf den Weg, Deutschland demenzfreundlich zu gestalten", erklärten Seniorenministerin Franziska Giffey (SPD), Gesundheitsminister Jens Spahn und...

Baden-Württemberg erlaubt weitere Lockerungen für HeimbesucheBaden-Württemberg erlaubt weitere Lockerungen für Heimbesuche

Für Heimbewohner von stationären Pflegeeinrichtungen und deren Angehörigen wird es in Baden-Württemberg ab 1. Juli weitere Lockerungen geben. Zugleich gibt es wesentliche Erleichterungen für den Regelbetrieb von Tagespflegeeinrichtungen sowie für Gruppenangebote im Vor- und Umfeld von Pflege.

...

Neue Regelungen für Pflegeeinrichtungen ab 1. JuliNeue Regelungen für Pflegeeinrichtungen ab 1. Juli

In Rheinland-Pfalz laufen die aktuell geltenden Verordnungen für Einrichtungen der Pflege und der Eingliederungshilfe , wie geplant, am 30. Juni aus. Besuche ohne Zeitbegrenzung sind nun möglich. Die soziale Teilhabe der Heimbewohner solle gestärkt werden. Auch Bayern lockert die Besuchsregeln.

...

Irritation über geplante Öffnung der AltenheimeIrritation über geplante Öffnung der Altenheime

Eine Verfügung des NRW-Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales stößt beim Ev. Johanneswerk, das in den Kreisen Gütersloh und Warendorf fünf stationäre Pflegeeinrichtungen betreibt, auf Irritation. Die Anordnung sieht trotz des anhaltenden Shutdowns sofortige Lockerungen von Besuchsregelungen für Einrichtungen der Altenpflege vor. Das Land NRW fordert die beiden Kreise auf,...

Auch Niedersachsen zahlt PflegebonusAuch Niedersachsen zahlt Pflegebonus

Das Land Niedersachsen wird den vom Bund geplanten Pflegebonus um 500 Euro aufstocken. Damit erhält eine Kraft in der Altenpflege in Vollzeit eine Bonuszahlung zu 1.500 Euro, wie Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Dienstag in Hannover erläuterte.

...

Keine Suizidbeihilfe in Pflegeheimen!Keine Suizidbeihilfe in Pflegeheimen!

Laut des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (DHPV) hat ein Sterbehilfeverein - erstmals, seitdem das Bundesverfassungsgericht Ende Februar den § 217 StGB (Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung) für nichtig erklärt hat - einem Bewohner eines Altenheims in Norddeutschland bei der Selbsttötung assistiert.

...