Pflegekammerkonferenz in Berlin gegründetPflegekammerkonferenz in Berlin gegründet

Die Landespflegekammern Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein haben mit dem Deutschen Pflegerat (DPR) eine gemeinsame Vertretung in Berlin gegründet: Die Pflegekammerkonferenz (AG der Pflegekammern – Bundespflegekammer) soll die Interessen der geschätzt 1,3 Millionen Pflegefachpersonen auf Bundesebene vertreten.

...

Anträge auf Landespflegegeld nehmen zuAnträge auf Landespflegegeld nehmen zu

Bereits 345.000 Menschen haben in Bayern das Landespflegegeld beantragt. In fast 340.000 Fällen seien die jeweils 1.000 Euro bereits ausgezahlt worden, erklärte jetzt Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU).

...

Generalistik ab 2020: Finanzierung gesichertGeneralistik ab 2020: Finanzierung gesichert

Im Land Berlin ist die Grundlage für die finanzielle Sicherung der neuen generalisierten Pflegeausbildung gelegt worden. Vertreter aller an der Ausbildung beteiligten Akteure haben sich auf die Pauschalen zur Finanzierung der beruflichen Ausbildung in der Pflege geeinigt.

...

Das ändert sich für Arbeitnehmer aus Nicht-EU-LändernDas ändert sich für Arbeitnehmer aus Nicht-EU-Ländern

Am 7. Juni 2019 hat der Bundestag das Fachkräfteeinwanderungsgesetz verabschiedet, das Ende des vergangenen Jahres vom Kabinett beschlossen worden war. Dem Fachkräftemangel und den Auswirkungen des demografischen Wandels in Deutschland soll so entgegengewirkt werden. Vielen geht das Gesetz aber nicht weit genug.

...

Kostenträger refinanzieren Azubigehälter im ersten JahrKostenträger refinanzieren Azubigehälter im ersten Jahr

Die Vergütungen von Auszubildenden in der Pflege, die ab 2020 nach dem neuen Pflegeberufegesetz ausgebildet werden, sollen im ersten Ausbildungsjahr vollständig von den Kostenträgern refinanziert werden. Das hat das Bundesgesundheitsministerium jetzt im Rahmen des Gesetzes für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung beschlossen.

...

Vom Nutzen digitaler AnwendungenVom Nutzen digitaler Anwendungen

Wie bringt man Langzeitpflege, Akutpflege und Digitalisierung zusammen, damit Pflegekräfte und Pflegebedürftige einen Vorteil erkennen und haben? Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, diskutierte mit Vertretern aus der Pflegepraxis und der Pflegewissenschaft in Berlin.

...

Zeitarbeitsfirmen wehren sichZeitarbeitsfirmen wehren sich

Der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) hat die Konzertierte Aktion Pflege für ihre Pläne zur Reduzierung von Zeitarbeit in der Pflege kritisiert. Arbeitsgruppe 2 hatte im Abschlussbericht festgehalten, dass Leiharbeit für Notsituationen hilfreich sei, aktuell aber zu viel Personal auf dieser Basis arbeite.

...

Ideen aus NiedersachsenIdeen aus Niedersachsen

Neben der Arbeitsgruppe 5 (Entlohnung) gab es auch andere Bereiche, die mit Maßnahmen aus der Konzertierten Aktion Pflege für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Personal in der Pflege sorgen sollen.

...

Mehr Geld für höhere LöhneMehr Geld für höhere Löhne

Höhere Löhne in der Altenpflege sollen nach Auffassung der Beteiligten an der "Konzertierten Aktion Pflege" durch mehr Geld für die Pflegeversicherung finanziert werden. Das geht aus dem Abschlussbericht einer Arbeitsgruppe unter Vorsitz des Bundesarbeitsministeriums hervor, der dem Evangelischen Pressedienst (epd) vorliegt.

...