Reimann: "Mehr Geld und Unterstützung für die Pflege"Reimann: "Mehr Geld und Unterstützung für die Pflege"

Die Pflegekräfte in Niedersachsen sollen mehr Geld und mehr Zeit für den Umgang mit den Pflegebedürftigen bekommen. Darauf hat sich die Landesregierung im Rahmen der Konzertierten Aktion Pflege mit Vertretern der Pflegekräfte, Pflegeanbietern, Krankenkassen und Wohlfahrtsverbänden verständigt.

...

Modellprojekt für rehabilitative Kurzzeitpflege startetModellprojekt für rehabilitative Kurzzeitpflege startet

Pro Jahr sollen zukünftig bis zu 5.000 Menschen vor Pflegebedürftigkeit bewahrt werden, indem sie nach einem Klinikaufenthalt während der Kurzzeitpflege fit für den Aufenthalt in einer Rehabilitationsklinik gemacht werden. Dies ist das Ziel eines neuen Modellprojekts für Rehabilitative Kurzzeitpflege (REKUP) in Baden-Württemberg.

...

Unterstützung für PflegelöhneverbesserungsgesetzUnterstützung für Pflegelöhneverbesserungsgesetz

Anlässlich der Anhörung zum Gesetz für bessere Löhne in der Pflege (Pflegelöhneverbesserungsgesetz) am 21. Oktober machte Ulrich Bauch, Vorstandsmitglied im BVAP und Bundesgeschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bundes, deutlich: "Die Pflegeuhr steht bereits auf fünf nach zwölf!".

...

DAK plädiert für Sockel-Spitze-TauschDAK plädiert für Sockel-Spitze-Tausch

Die DAK-Gesundheit stellt in ihrem Pflegereport 2019 erstmals ein konkretes Finanzierungsmodell vor. Herzstück ist der sogenannte Sockel-Spitze-Tausch: Die Eigenanteile für stationäre Pflege werden gedeckelt, darüberhinausgehende Pflegeleistungen übernimmt die Pflegeversicherung.

...

Spahn: „Gründliches Händewaschen schützt vor vielen Infektionskrankheiten“Spahn: „Gründliches Händewaschen schützt vor vielen Infektionskrankheiten“

Jeder Mensch in Deutschland erkrankt im Durchschnitt einmal pro Jahr an einer ansteckenden Erkältungserkrankung und einer Darminfektion. Händewaschen mit Seife ist ein wirksamer Schutz gegen viele dieser krankmachenden Keime. Durch eine verbesserte Händehygiene können viele dieser Erkrankungen vermieden werden: Bis zu 20 Prozent der Erkältungskrankheiten können durch regelmäßiges und richtiges...

Kassen müssen Rücklagen abbauenKassen müssen Rücklagen abbauen

Viele gesetzlich Krankenversicherte könnten im kommenden Jahr bei den Beiträgen entlastet werden. Das Kabinett hat am Mittwoch (9. Oktober) entsprechende Neuregelungen von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf den Weg gebracht.

...

Prognose: Krankenkassen droht Milliarden-DefizitPrognose: Krankenkassen droht Milliarden-Defizit

Nach Jahren mit Milliarden-Überschüssen drohen den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) Prognosen zufolge in einigen Jahren wieder Defizite. 2040 werde sich das Minus auf fast 50 Milliarden Euro belaufen, wenn die Politik nicht frühzeitig gegensteuere, heißt es in einer jetzt veröffentlichten Berechnung im Auftrag der Bertelsmann Stiftung.

...