Grundlagen für die Überwindung der SektorengrenzeGrundlagen für die Überwindung der Sektorengrenze

Für Dr. Bodo de Vries, Vorsitzender des Deutschen Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflege (DEVAP), eröffnet das zweite Gutachten zur alternativen Ausgestaltung der Pflegeversicherung von Prof. Dr. Heinz Rothgang den Weg zur Neuorganisation des Leistungs­geschehens.

...

KAI 2019: Forderungskatalog an die PolitikKAI 2019: Forderungskatalog an die Politik

Der zehnte "Kongress für Außerklinische Intensivpflege & Beatmung", kurz "KAI", wird politisch wie nie. Im Fokus der am 20. und 21. November im Berliner Olympiastadion stattfindenden Veranstaltung steht das umstrittene Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetz (RISG).

...

Caritas legt Neun-Punkte-Programm zur Pflege vorCaritas legt Neun-Punkte-Programm zur Pflege vor

Die Caritas hat ein Neun-Punkte-Programm zur Pflege verabschiedet. Es sieht unter anderem vor, die Pflegeversicherung grundsätzlich zu reformieren, um das finanzielle Risiko für Versicherten zu reduzieren, Pflegende zu entlasten und das Solidarprinzip im System besser zu verankern.

...

Stambulantes Modellprojekt in Wyhl wird weitergeführtStambulantes Modellprojekt in Wyhl wird weitergeführt

Das Hausgemeinschaftsmodell im Wyhler Pflegeheim "Haus Rheinaue" der BeneVit-Gruppe kann fortgeführt werden.Das berichten verschiedene Medien unter Berufung auf den Bundestagsabgeordneten Peter Weiß (CDU), der wiederum die Info vom Bundesgesundheitsministerium hat.

...

Deutscher Caritasverband legt Neun-Punkte-Programm vorDeutscher Caritasverband legt Neun-Punkte-Programm vor

Der Deutsche Caritasverbandes (DCV) hat ein Neun-Punkte-Programm zur Pflege verabschiedet. Es sieht unter anderem vor, dass in der ambulanten Pflege der Pflegebedürftige zur Begrenzung seines Eigenanteils Anspruch auf ein festes Zeitkontingent bzw. den Anspruch auf eine entsprechende Anzahl von Leistungskomplexen erhalten sollen.

...

Demonstration gegen PflegekammerDemonstration gegen Pflegekammer

Unter dem Motto "Pflegekräfte entern Kiel, um die Zwangsketten zu sprengen" haben am 7. November rund 500 Pflegekräfte und Unterstützer vor dem Landeshaus gegen die Zwangsmitgliedschaft in der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein demonstriert.

...

Neues Pflege-Gesetz soll Angehörige finanziell entlastenNeues Pflege-Gesetz soll Angehörige finanziell entlasten

Erwachsene Kinder von pflegebedürftigen Eltern sollen finanziell entlastet werden. Der Bundestag beschloss am Donnerstagabend in Berlin mit den Stimmen von Union und SPD sowie der Grünen das Angehörigen-Entlastungsgesetz von Bundessozialminister Hubertus Heil (SPD).

...

30 Jahre Stimme der Älteren30 Jahre Stimme der Älteren

Die BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen hat am Dienstag in Bonn ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert. 1989 als Arbeitsgemeinschaft von wenigen Seniorenvereinigungen gegründet, ist sie heute die Interessenvertretung der älteren Generationen in Deutschland.

...

Deutliches Plädoyer für ambulant vor stationärDeutliches Plädoyer für ambulant vor stationär

Der erste Tag der Bundeskonferenz Wohnen in Gemeinschaft endete mit einer Forderung. "Ja, wir brauchen ein Sofortprogramm für die ambulante Pflege", sagte Heike Baehrens, Pflegebeauftragte der SPD im Bundestag. Zudem werde der Grundsatz "stationär vor ambulant" im Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz nicht bestehen bleiben.

...

Hessen unterstützt Pflegeausbildung mit SondervermögenHessen unterstützt Pflegeausbildung mit Sondervermögen

Ein Pflegeausbildungsfonds unterstützt künftig Betriebe und Schulen in Hessen finanziell, die Nachwuchskräfte für die Pflege ausbilden. Mit den Stimmen von CDU, Grünen, FDP und AfD wurde am Dienstag im Landtag in Wiesbaden beschlossen, ein solches Sondervermögen einzurichten.

...