Pflegeausbildung in Brandenburg neu gestaltenPflegeausbildung in Brandenburg neu gestalten

Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) startet zur Unterstützung der Pflegeschulen das Projekt "Neu kreieren statt addieren" – die neue Pflegeausbildung im Land Brandenburg curricular gestalten. Das Sozialministerium fördert das Projekt bis 2021 mit 450 000 Euro aus Landesmitteln.

...

Präventionsprojekte auf Fachtagung vorgestelltPräventionsprojekte auf Fachtagung vorgestellt

Die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen (LVG & AFS Nds. e.V.) hat gemeinsam mit der Barmer Pflegekasse das Projekt "Gesundheitsförderung für Bewohner in stationären Pflegeeinrichtungen" aufgelegt. Auf einer Fachtagung stellten die fünf beteiligten Häuser aus dem Raum Hannover ihre Projekte vor.

...

Bürger beklagen zu hohe HeimkostenBürger beklagen zu hohe Heimkosten

Die überwiegende Mehrheit der Bürger sieht in den individuellen Pflegekosten eine zu hohe Belastung für Betroffene und deren Angehörige. Das geht aus dem aktuellen DAK-Pflegereport 2018 hervor, den die Krankenkasse Mitte November in Berlin vorstellte.

...

Huml bleibt bayerische PflegeHuml bleibt bayerische Pflege

Melanie Huml (CSU) ist von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) erneut als bayerische Pflege- und Gesundheitsministerin berufen worden. Söder hatte seinen 17-köpfigen Ministerrat eine Woche nach seiner Vereidigung als Ministerpräsident neu ernannt.

...

bpa-Präsident fordert staatliche Anwerbeoffensivebpa-Präsident fordert staatliche Anwerbeoffensive

Den Hinweis des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung auf den deutlichen Zuwachs an Personalbedarf bei bestehenden Versorgungslücke, hat der bpa-Präsident zum Anlass genommen, seine Forderung an die Politik zu erneuern.

...

Pflege-Bevollmächtigter fordert "Pflege-Co-Piloten"Pflege-Bevollmächtigter fordert "Pflege-Co-Piloten"

Der Pflege-Bevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, will pflegenden Angehörigen mit neuen Fachkräften helfen. "Ich schlage vor, in der sozialen Pflegeversicherung einen Pflege-Co-Piloten in Form wiederholter aufsuchender Begleitung und Beratung zu verankern", sagte Westerfellhaus der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

...

Spahn: Neuer Pflege-TÜV startet im Herbst 2019Spahn: Neuer Pflege-TÜV startet im Herbst 2019

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat für 2019 einen neuen Pflege-TÜV angekündigt. "Wir starten damit im Herbst kommenden Jahres", sagte Spahn den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Freitag). "Ein TÜV, bei dem heute fast jedes Heim ein 'sehr gut' bekommt, verdient seinen Namen nicht. Das werden wir ändern."

...

Pflegekräfte-Ausbildung bald an HochschulenPflegekräfte-Ausbildung bald an Hochschulen

Mecklenburg-Vorpommern erarbeitet ein landesweites Konzept für eine Pflegeausbildung an Hochschulen. Sie soll von 2020 an möglich sein, wie Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) am Mittwoch, den 7. November in Schwerin mitteilte.

...

SPD verteidigt Verzicht auf Senkung des RentenbeitragsSPD verteidigt Verzicht auf Senkung des Rentenbeitrags

Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, hat den Verzicht auf eine Senkung des Rentenbeitrags verteidigt. Schneider sagte in Berlin, eine Beitragssatzsenkung sei nicht möglich, weil sich die Koalition für das Rentenpaket entschieden habe.

...