Ausbildung auch ohne Abschluss möglichAusbildung auch ohne Abschluss möglich

Hessen öffnet die Altenpflegeausbildung für Menschen ohne Schulabschluss. Damit sollen unter anderem junge Flüchtlinge mit Bleibeperspektive eine Chance bekommen, den Beruf des Altenpflegehelfers zu ergreifen.

...

VdK fordert: Anteil der Selbstkosten in der Pflege festschreibenVdK fordert: Anteil der Selbstkosten in der Pflege festschreiben

Der Sozialverband Deutschland (VdK) ruft die Bundesregierung auf, die Pflegeversicherung grundlegend umzubauen. Die steigende finanzielle Belastung Pflegebedürftiger habe ihren Grund in einem "entscheidenden Konstruktionsfehler" bei der Einführung der gesetzlichen Pflegeversicherung, sagte VdK-Präsidentin Verena Bentele.

...

Laumann will stationäre Altenpflege gleichstellenLaumann will stationäre Altenpflege gleichstellen

Paradigmenwechsel in Nordrhein-Westfalen? Die Landesregierung hat am Dienstag eine Reihe von Änderungen für Verbesserungen im Pflegebereich auf den Weg gebracht. Ziel sei es, Versorgung und Betreuung in den Einrichtungen zu verbessern und zu vereinfachen, sagte Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) in Düsseldorf.

...

Beiträge zur Pflegeversicherung müssen steigenBeiträge zur Pflegeversicherung müssen steigen

Die Pflegeversicherung steuert auf ein höheres Defizit zu als vorausgesehen. Bundesgesundheitsminister Spahn zufolge wird es Ende des Jahres bei mindestens drei Milliarden Euro liegen. Um die Pflegekassen mittelfristig zu konsolidieren, müsse der Beitragssatz zur Pflege daher Anfang 2019 um 0,3 Prozentpunkte steigen, erklärte Spahn.

...

Wahl zur Pflegekammer Niedersachsen gestartetWahl zur Pflegekammer Niedersachsen gestartet

Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) hat zu einer regen Beteiligung an der Wahl der neuen Pflegekammer Niedersachsen aufgerufen. "Die Errichtung der Pflegekammer wird die Bedeutung der Pflege in Niedersachsen deutlich aufwerten", sagte die SPD-Politikerin am Dienstag in Hannover.

...