Sozialminister fordern Zuschuss vom BundSozialminister fordern Zuschuss vom Bund

Die Sozialminister der Länder fordern vom Bund einen Zuschuss aus Steuermitteln zur Finanzierung der Pflegeversicherung. Diese Kosten überforderten bereits heute viele Pflegebedürftige, sie müssten entlastet werden.

...

Sozialminister fordern Gesamtkonzept vom BundSozialminister fordern Gesamtkonzept vom Bund

"Wir müssen vor allem von Grundsatz wegkommen, dass die steigenden Pflegekosten hauptsächlich von den Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen getragen werden", sagte Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) zum Abschluss der Arbeits- und Sozialministerkonferenz.

...

Widerstand im BundesratWiderstand im Bundesrat

Im Bundesrat gibt es nach den Worten der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) Widerstand gegen das Gesetz zur Entlastung von Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen.

...

Auch Bayern klagt über PflegenotstandAuch Bayern klagt über Pflegenotstand

Bayern drohen nach übereinstimmender Einschätzung von Experten immer größere Engpässe in der Pflege. In einer Anhörung im Gesundheitsausschuss des Landtags sprachen Fachleute von Verbänden und Organisationen von einem bereits existierenden Pflegenotstand, der sich in den kommenden Jahren weiter verschärfen werde.

...

Kliniken sollen Kurzzeit-Pflege anbieten dürfenKliniken sollen Kurzzeit-Pflege anbieten dürfen

Die Bedingungen für die Kurzzeit-Pflege sollten nach Ansicht von Sozialministern besser werden. Gemeinsam mit Niedersachsen will der Nordosten einen Lösungsvorschlag bei der Arbeits- und Sozialministerkonferenz am Mittwoch und Donnerstag in Rostock unterbreiten.

...

Pflegekammer soll beitragsfrei werdenPflegekammer soll beitragsfrei werden

Die umstrittene Pflegekammer in Niedersachsen soll für die Mitglieder beitragsfrei werden. Das haben die Regierungsfraktionen von SPD und CDU in ihren Beratungen zum Haushalt
2020 beschlossen, wie sie am Dienstag (26.11) mitteilten.

...

bpa fordert schnellere Visaverfahrenbpa fordert schnellere Visaverfahren

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) fordert schnellere Visaverfahren für Pflegekräfte aus den West-Balkanländern. Das sei wichtig, um die Pflege in Rheinland-Pfalz zu sichern, so bpa-Präsident Bernd Meurer.

...

Jetzt für Förderschwerpunkt bewerbenJetzt für Förderschwerpunkt bewerben

Das GKV-Bündnis für Gesundheit – eine Initiative aller 109 gesetzlichen Krankenkassen – fördert ab 2020 Forschungsvorhaben im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten.

...

Handlungsempfehlungen gegen Einsamkeit im AlterHandlungsempfehlungen gegen Einsamkeit im Alter

Psychologen sprechen von einer neuen Volkskrankheit: Einsamkeit ist ein Phänomen unserer Zeit. Da es in Deutschland künftig immer mehr Ältere geben wird, dürfte Einsamkeit an gesellschaftlicher Bedeutung gewinnen. Zu diesem Schluss kommt ein Diskussionspapier des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung und der Körber-Stiftung.

...

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will bis Mitte kommenden Jahres einen Vorschlag zur Pflege-Finanzierung vorlegen. In den ersten Monaten 2020 plant das Ministerium dazu landesweit Veranstaltungen, Spahn will auch in der CDU darüber diskutieren.

...

Grundlagen für die Überwindung der SektorengrenzeGrundlagen für die Überwindung der Sektorengrenze

Für Dr. Bodo de Vries, Vorsitzender des Deutschen Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflege (DEVAP), eröffnet das zweite Gutachten zur alternativen Ausgestaltung der Pflegeversicherung von Prof. Dr. Heinz Rothgang den Weg zur Neuorganisation des Leistungs­geschehens.

...

KAI 2019: Forderungskatalog an die PolitikKAI 2019: Forderungskatalog an die Politik

Der zehnte "Kongress für Außerklinische Intensivpflege & Beatmung", kurz "KAI", wird politisch wie nie. Im Fokus der am 20. und 21. November im Berliner Olympiastadion stattfindenden Veranstaltung steht das umstrittene Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetz (RISG).

...