Finanzreserve der Krankenversicherung steigt auf 24 MilliardenFinanzreserve der Krankenversicherung steigt auf 24 Milliarden

Das Geldpolster der gesetzlichen Krankenversicherung ist in den ersten drei Quartalen dieses Jahres auf 24 Milliarden Euro gestiegen. Das sind knapp 2 Milliarden mehr als nach den ersten drei Quartalen des Vorjahres. Die einzelnen Kassen verzeichneten rund 2,52 Milliarden Euro Überschüsse, wie das Bundesgesundheitsministerium mitteilte.

...

Pflegeheime stehen wirtschaftlich gut daPflegeheime stehen wirtschaftlich gut da

Die wirtschaftliche Situation der Pflegeheime in Deutschland ist einer neuen Studie zufolge gut. Allerdings würden in den nächsten Jahren zunehmend Pflegeheimplätze und Personal fehlen, heißt es in dem am Donnerstag in Essen veröffentlichten "Pflegeheim Rating Report 2017" des RWI-Leibniz Instituts für Wirtschaftsforschung.

...

Altenpflege unter DruckAltenpflege unter Druck

Am Buß- und Bettag macht die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) mit bundesweiten Aktionen auf die Personalnot in der ambulanten und stationären Pflege aufmerksam.

...

Koalition sollte Pflegeversicherung reformierenKoalition sollte Pflegeversicherung reformieren

Die Initiative Pro-Pflegereform fordert von der zukünftigen Regierung, eine strukturelle Veränderung der Pflegeversicherung anzugehen. Der grundlegende Reformbedarf gehe aus einem Gutachten von Prof. Dr. Heinz Rothgang hervor.

...

So soll Jamaika-Koalition die Dauerkrise in der Pfege beendenSo soll Jamaika-Koalition die Dauerkrise in der Pfege beenden

Vor dem Hintergrund der Dauerkrise in der Pflege fordern Pflegeforscher des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung (DIP) jetzt einen dreischrittigen Masterplan Pflege für Deutschland. Dafür müssten bereits in den laufenden Verhandlungen zur Vorbereitung der Jamaika-Koalition die Weichen gestellt werden.

...