Pflegebranche will verbesserte Kooperation mit ApothekernPflegebranche will verbesserte Kooperation mit Apothekern

Die Zusammenarbeit zwischen Pflege und Apothekern soll besser werden. Vertreter der Pflegeberufe haben sich jetzt für eine bessere institutionalisierte Zusammenarbeit und eine Einbeziehung in die Digitalisierung ausgesprochen, um eine kontinuierliche Arzneiversorgung Pflegebedürftiger zu sichern.

...

Laumann: Attraktivität des Pflegeberufes steigernLaumann: Attraktivität des Pflegeberufes steigern

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat angesichts des Personalmangels in der Pflege erneut eine Steigerung der Attraktivität der Pflegeberufe gefordert. "Dazu gehören insbesondere faire Löhne, eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine attraktive Ausbildung", sagte Laumann der Deutschen Presse-Agentur.

...

Große Koalition plant Entlastungsbudget in der PflegeGroße Koalition plant Entlastungsbudget in der Pflege

Ein gemeinsames Budget für Tages-, Verhinderungs- und Kurzzeitpflege, so sieht es der Koalitionsvertrag von Union und SPD vor. Details zu diesen Plänen gibt es noch nicht. Aber ein erster Schritt in Richtung Leistungsflexibilisierung ist damit getan.

...

Altenpflege: Botschafter gefragtAltenpflege: Botschafter gefragt

Die Pflegebranche braucht Botschafter, meint Bloggerin Claudia Henrichs in ihren neuen Blogbeitrag. Um positive Botschaften zu transportieren, reiche es nicht allein den Personalmangel zu beheben, so Henrichs.

...

Johanniter: Ambulante Pflegedienste kommen zu kurzJohanniter: Ambulante Pflegedienste kommen zu kurz

Die Johanniter haben nach Abschluss der Koalitionsgespräche zwischen Union und SPD kritisiert, dass beim Thema Pflege die Belange der ambulanten Pflegedienste nicht ausreichend berücksichtigt worden sei. Dabei hätten viele Menschen den Wunsch nach Pflege in ihrer häuslichen Umgebung.

...

Was auf die außerklinische Intensivpflege zukommtWas auf die außerklinische Intensivpflege zukommt

In seinem neuen Blogbeitrag geht unser Blogger Christoph Jaschke auf die Zukunftsaussichten der außerklinischen Intensivpflege ein. Seiner Ansicht nach, sind außerklinisch beatmete Menschen bisher zu schlecht versorgt worden. Das liege auch an den bisherigen Regelungen schreibt er.

...

Das sind die Pläne für die AltenpflegeDas sind die Pläne für die Altenpflege

Nach fast dreizehn Verhandlungstagen haben sich Union und SPD am Mittwoch (7.2.) auf einen Koalitionsvertrag verständigt. Lesen Sie hier, was die Parteien in dieser Legislaturperiode in der Altenpflege umsetzen wollen.

...

Pflegekräfte empört über Tweet von CDU-Politiker RüddelPflegekräfte empört über Tweet von CDU-Politiker Rüddel

Der CDU-Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel sieht sich nach einem Twitter-Aufruf an Pflegekräfte heftiger Kritik ausgesetzt. Der Vorsitzende des Bundestags-Gesundheitsausschusses hatte am Dienstag über den Kurznachrichtendienst Pflegekräfte dazu aufgefordert, positiv über ihren Job zu berichten und damit Werbung für ihren Beruf zu machen.

...

Auch wenn die künftigen Koalitionäre behaupten, Personalfragen erst zum Schluss zu debattieren, kursieren längst schon Namen, wer welches Ministerium übernimmt. Zumindest die Parteienaufteilung steht nun fest: Das Gesundheitsministerium geht an die CDU.

...