Personalmix in Pflegeheimen noch nicht etabliertPersonalmix in Pflegeheimen noch nicht etabliert

Kürzlich hat in Stuttgart das Abschlusstreffen des Projektes "Multiprofessioneller Personalmix in der Langzeitpflege" (PERLE) stattgefunden. Die Studienergebnisse zeigen, dass sich der Personalmix in Heimen bisher noch nicht etabliert hat.

...

15 000 Fachkraft-Stellen sind nicht besetzt15 000 Fachkraft-Stellen sind nicht besetzt

In der Alten- und Krankenpflege sind deutschlandweit mehr als 25.000 Fachkraft-Stellen nicht besetzt. Zudem fehlen rund 10.000 Hilfskräfte, wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervorgeht. Demnach waren 2017 im Schnitt 14 785 offene Stellen für Altenpflegefachkräfte gemeldet.

...

Im Ausschuss: Pflegeversorgung wird mehr Geld kostenIm Ausschuss: Pflegeversorgung wird mehr Geld kosten

Anlässlich einer Anhörung des Gesundheitsausschusses am Mittwoch im Bundestag machten Experten deutlich, dass in allen Pflegebereichen das Personal aufgestockt werden müsste. Zudem hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) seine Absicht bekräftigt, einige Reformen mit Vorrang anzugehen.

...

Spekulationen um Fristverlängerung in NRWSpekulationen um Fristverlängerung in NRW

Aus gut informierten Kreisen heißt es, dass innerhalb der Landesregierung NRW darüber nachgedacht wird, kurz vor Ablauf der WTG-Anpassungsfrist am 31. Juli 2018, diese doch um einige Jahre zu verlängern, da eine große Anzahl von Trägern die Vorgaben noch nicht erfüllen. Das Sozialministerium widerspricht dem.

...

Pflegebevollmächtigter der Regierung ins Amt eingeführtPflegebevollmächtigter der Regierung ins Amt eingeführt

Der neue Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, hat eine "hartnäckige und konstruktive" Arbeit angekündigt. "Wir brauchen eine starke Stimme der professionellen Pflege in Deutschland", sagte er bei seiner Amtseinführung am Dienstag in Berlin. Genauso werde er sich aber auch um die Anliegen der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen kümmern.

...