Vom Nutzen digitaler AnwendungenVom Nutzen digitaler Anwendungen

Wie bringt man Langzeitpflege, Akutpflege und Digitalisierung zusammen, damit Pflegekräfte und Pflegebedürftige einen Vorteil erkennen und haben? Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, diskutierte mit Vertretern aus der Pflegepraxis und der Pflegewissenschaft in Berlin.

...

Zeitarbeitsfirmen wehren sichZeitarbeitsfirmen wehren sich

Der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) hat die Konzertierte Aktion Pflege für ihre Pläne zur Reduzierung von Zeitarbeit in der Pflege kritisiert. Arbeitsgruppe 2 hatte im Abschlussbericht festgehalten, dass Leiharbeit für Notsituationen hilfreich sei, aktuell aber zu viel Personal auf dieser Basis arbeite.

...

Ideen aus NiedersachsenIdeen aus Niedersachsen

Neben der Arbeitsgruppe 5 (Entlohnung) gab es auch andere Bereiche, die mit Maßnahmen aus der Konzertierten Aktion Pflege für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Personal in der Pflege sorgen sollen.

...

Mehr Geld für höhere LöhneMehr Geld für höhere Löhne

Höhere Löhne in der Altenpflege sollen nach Auffassung der Beteiligten an der "Konzertierten Aktion Pflege" durch mehr Geld für die Pflegeversicherung finanziert werden. Das geht aus dem Abschlussbericht einer Arbeitsgruppe unter Vorsitz des Bundesarbeitsministeriums hervor, der dem Evangelischen Pressedienst (epd) vorliegt.

...

So reagiert der bpa auf den neuen ArbeitgeberverbandSo reagiert der bpa auf den neuen Arbeitgeberverband

Rainer Brüderle, Präsident des bpa Arbeitgeberverbandes, sagte dass es sich bei dem geplanten Zusammenschluss Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) "um einen Verband der Nischenanbieter" handle. Er vertrete nur einen Bruchteil der Beschäftigten in Pflege.

...