DGB fordert Lohnzuschüsse für haushaltsnahe Dienste

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert finanzielle Zuschüsse des Staates für haushaltsnahe Dienstleistungen. Damit solle dieser Bereich aus der Schwarzarbeit geholt werden, sagte DGB-Vorstandsmitglied Anja Piel dem Evangelischen Pressedienst (epd). Außerdem würde so die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtert.

...

Zukunftsweisende Konzepte prämiert

Wie stationäre Einrichtungen selbst in Pandemie-Zeiten ihre Konzepte zum Wohle der Bewohner weiterentwickeln – das zeigen die diesjährigen Gewinner des Altenheim Zukunftspreises und des Altenheim Hauswirtschafts-Preises. Verliehen wurden sie im Rahmen der hochkarätig besetzten digitalen Konferenz "Perspektiven 2021" des Fachmedienhauses Vincentz Network am 26. und 27. November.

...

14. DGE-Ernährungsbericht veröffentlicht

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) hat gestern ihren 14. DGE-Ernährungsbericht vorgestellt. Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) erarbeitet die DGE den Bericht seit über 50 Jahren als wichtiger Impulsgeber für die Ernährungs- und Gesundheitspolitik in Deutschland.

...

Hauswirtschaft im Team mit Pflege anerkennen

Der Deutsche Hauswirtschaftsrat (DHWiR) erklärt zum Zwischenbericht der Konzertierten Aktion Pflege (KAP), dass die Erkenntnisse der Arbeitsgruppe 3, in der Expertinnen des DHWiR mitgearbeitet haben, ein Schritt in die richtige Richtung sind. Hauswirtschaft muss nun aufgenommen werden in das SGB XI. In diesem Zusammenhang weist der Deutsche Hauswirtschaftsrat auf sechs...

Mit hauswirtschaftlicher Hygienekompetenz sicher in Corona-Zeiten

Der hauswirtschaftliche Anteil an einer gelingenden Krisenbewältigung wie der Covid-19 Pandemie ist hoch. Durch standardisierte Gefährdungsanalysen im Rahmen des Hygienemanagements werden mögliche Infektionsrisiken frühzeitig erkannt. So können Maßnahmen geplant, Notfall-Bevorratungen angelegt und Mitarbeitende geschult werden, um im Akutfall sicher agieren zu können.

...

Bedarfsgerechte Ernährung fördert die Gesundheit im Alter

"Mahlzeiten für ältere Menschen – aber bitte mit Genuss und MehrWert!" Unter diesem Motto stand eine Tagung zur Gemeinschaftsverpflegung von Seniorinnen und Senioren, veranstaltet von der BAGSO - Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen und der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) gestern in Hannover, in Kooperation mit dem Niedersächsischen Ernährungsministerium. Im Mittelpunkt...

Hauswirtschaft soll in Pflegereform verankert werden

Der Deutsche Hauswirtschaftsrat hat eine Expertise für die angekündigte Reform der Pflegeversicherung formuliert. Zu den sechs Forderungen gehören unter anderem die Verankerung der Hauswirtschaft im Gesetzestext, eine multiprofessionelle Fachkräftebasis einschließlich der Hauswirtschaft sowie die Etablierung einer verantwortlichen Hauswirtschaftskraft analog zur verantwortlichen Pflegekraft.

...

Innovations- und Kompetenzzentrum Hauswirtschaft nimmt Arbeit auf

Das Innovations- und Kompetenzzentrum Hauswirtschaft im Diakonischen Werk Württemberg hat seit September seine Arbeit aufgenommen. Das Projekt wird im Rahmen des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg gefördert. Es entwickelt und richtet neu aus die Aktivitäten zur Förderung der Hauswirtschaft, die im Diakonischen Werk Württemberg in den vergangenen Jahren erfolgreich vorangetrieben worden sind.

...

Sachsen startet neues Präventionsprojekt

Trotz verschiedener Standards und Leitlinien zur ausgewogenen Ernährung in vollstationären Pflegeeinrichtungen scheinen in der Praxis weiterhin Defizite zu bestehen. Eine umfassende Datenlage ist diesbezüglich nicht vorhanden. Ein Projekt der parikom GmbH in Kooperation mit dem Paritätischen Sachsen soll nun Klarheit bringen.

...

Online-Tagung: Im Mittelpunkt steht die Bildung

Zum ersten Mal hat die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh) online stattgefunden. Unter dem Motto "Hauswirtschaftliche Bildung für die Zukunft: durchlässig - digital - divers" haben mehr als 100 Interessierte an der Veranstaltung am 24. September teilgenommen und sich aktiv an verschiedenen Workshops beteiligt.

...

Tanja Söhlbrandt ist neue Präsidentin

Tanja Söhlbrandt wurde zur neuen Präsidentin des Berufsverbandes Hauswirtschaft gewählt. Die 56-Jährige kommt aus Elmshorn und ist hauswirtschaftliche Betriebsleiterin in einem Seniorenheim in Itzehoe. Ihre Ziele für die dreijährige Amtszeit sind die Stärkung des Nordens im Berufsverband Hauswirtschaft und die Nachwuchsgewinnung. Vor allem möchte sie die Stellung der Hauswirtschaft in...

Nachhaltige Textilbeschaffung voranbringen

Diakonie und Caritas wollen gemeinsam mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung die Beschaffung von nachhaltigen Textilien in ihren Einrichtungen voranbringen. In beiden Wohlfahrtsverbänden zusammen gibt es allein 557.500 Plätze in stationären Einrichtungen der Alten- und Gesundheitshilfe, in denen 573.600 Menschen hauptberuflich arbeiten - jeden Tag werden große Mengen...

Verpflegung von Senioren verbessern

"Eigenständig zu leben und sich bis ins hohe Alter gut versorgen zu können, bedeutet Lebensqualität. Eine gesundheitsfördernde und vielseitige Ernährung spielt dabei eine zentrale Rolle. Offene Mittagstische können hier einen wichtigen Beitrag leisten" sagten die Staatsministerin Michaela Kaniber (CSU) und Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch (CDU, MdL) anlässlich des Startes eines neuen...

Fachbeirat sichert breite Vernetzung

Im Oktober 2019 ging das "Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen" (ZEHN) an den Start. Am Montag, 31.8., hat Ministerin Barbara Otte-Kinast 31 ausgewiesene Expertinnen und Experten aus den Bereichen Ernährung und Hauswirtschaft in den Fachbeirat des ZEHN berufen. Den Vorsitz des Gremiums übernimmt Dr. Dorothee Straka, Professorin an der...

Ressourcen schonen in der Großküche

Um die Verschwendung und Vernichtung wertvoller Lebensmittel weiter zu reduzieren, will Ernährungsministerin Michaela Kaniber auch bei Bayerns Großküchen gezielt ansetzen. Dafür hat ihr Ministerium nun praxisgerechte Werkzeuge entwickelt.

...

Hauswirtschaftliche Budgets optimal gestalten

Woraus setzt sich das hauswirtschaftliche Budget zusammen? Wie Sie errechnen, wieviel Geld und damit auch Personal für die Hausreinigung, den Küchenbereich und die Wäscheversorgung zur Verfügung steht, erfahren Sie im Altenheim Web-Seminar am 15. September.

...

Niedersachsen richtet Vernetzungsstelle ein

Der Bund fördert die Einrichtung von Vernetzungsstellen für die Seniorenernährung in den Bundesländern. Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast nahm heute in Berlin einen Förderbescheid über 443.000 Euro von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner entgegen.

...

Passt der Speiseplan? Online-Check gibt Feedback

Das Projekt "IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung" der Deutschen Gesellschaft für Ernährung bietet ab sofort einen Online-Speiseplancheck. Mit dem kostenlosen Tool lässt sich schnell überprüfen, inwieweit Verpflegungsangebote den Kriterien der DGE-Qualitätsstandards entsprechen.

...

Ergebnisse der Umfrage liegen vor

Angst bei Hauswirtschaftskräften in Einrichtungen sowie der Wunsch nach mehr Unterstützung auf Seiten von Lehrkräften und Dienstleistern aller Branchen – gepaart mit der Hoffnung auf steigende Anerkennung aufgrund der Erfahrungen in Zeiten der Pandemie: Das sind nur einige Ergebnisse der Umfrage des bayerischen Kompetenzzentrums Hauswirtschaft (KoHW), die von der Deutschen...